ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

tgp
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 268
Registriert: 15. Nov 2006 21:41

ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von tgp » 19. Mai 2011 13:06

Beim Import des ex05-Projekts in meinen workspace kam im Error Log eine Meldung wie „Errors occurred during the build. / Errors running builder 'Integrated External Tool Builder' on project 'ex05'. / The file does not exist for the external tool named DbC Builder.“

Falls jemand auch das Problem hat: Einfach in den Projekt-Eigenschaften, Abschnitt „Builders“ den „DbC Builder“ editieren, und zwar im Main-Tab das Buildfile von „/Users/Marcel/...“ auf den Pfad zur build.xml im Projekt stellen. Bei mir war das „${workspace_loc:/ex05/build.xml}“, klickt einfach auf „Browse Workspace...“ und hangelt euch zur Datei durch.


EDIT: Ach, und wenn es zu einer ClassNotFoundException kommt: Per Team -> Revert das Projekt zurücksetzen, und dann nochmal den Pfad des DbC Builders wie oben beschrieben anpassen...

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 19. Mai 2011 20:06

thx!

PaddyG
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 9. Okt 2009 10:29

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben & Office Hours

Beitrag von PaddyG » 20. Mai 2011 11:07

Hallo,

wir kommen bei Aufgabe 4 nicht weiter. Nachdem Checkout von ex05 und dem Anpassen des Pfades vom DbC Builder bekommen wir beim Run as JUnit eine ClassNotFoundException:

java.lang.ClassNotFoundException: dbc.AccountTest
at java.net.URLClassLoader$1.run(Unknown Source)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.net.URLClassLoader.findClass(Unknown Source)
...


Team -> Revert hat leider auch nichts gebracht, der Pfad wird zurückgesetzt und ein erneutes anpassen hilft nicht.

Zum eigentlichen Testen kommen wir gar nicht. Auch die letzte Folie von ex05_discussion (Run as...Dialog) hat nicht wirklich weitergeholfen, -javaagent:lib/cofoja-current.jar ist in den VM Argumenten gesetzt, aber Run as Dialog erscheint überhaupt nicht?

Wir wären ja gerne zu einer der offiziellen Sprechstunden gegangen, aber auf der Veranstaltungswebsite steht immernoch: TBD ("Wink" :wink: )

Gruß
Patrick

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 20. Mai 2011 13:00

Hi,

Zum Compile Fehler:
Team Nummer?

Zu Tutorensprechstunden:
Folien erste Übung enthalten die Termine. *wink* zurück ;)
Ich setze den Verweis auf die Folien.

PaddyG
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 9. Okt 2009 10:29

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von PaddyG » 20. Mai 2011 13:38

Hi,

jaja, die Teamnummer, damit du wieder Punkte fürs schwierige Fragen stellen wegstreichen kannst ;) :

Team 12

Aber, falls du auf einen SVN Fehler tippst, das Problem kam auch schon bevor wir überhaupt in unser SVN Imported haben, also quasi mit einem sauberen Checkout aus dem public Exercise Ordner.

Danke für den Hinweis mit den Office Hours

Gruß
Patrick

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 21. Mai 2011 12:18

Hi, könntest du bitte die Anweisungen auf dem annotierten Screenshot nachvollziehen und sagen, ob es dann klappt?
Dateianhänge
Screen shot 2011-05-21 at 12.15.45.png
Screen shot 2011-05-21 at 12.15.45.png (221.18 KiB) 582 mal betrachtet

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 21. Mai 2011 12:22

PaddyG hat geschrieben:jaja, die Teamnummer, damit du wieder Punkte fürs schwierige Fragen stellen wegstreichen kannst ;)
Das bekommt gerade was vom "Bastard Operator from Hell" :)

Wer's noch nicht kennen sollte --> http://www.nyms.de/Bastard.html

Schönes Wochenende.

PaddyG
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 9. Okt 2009 10:29

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von PaddyG » 21. Mai 2011 14:15

Hallo,

die Anweisungen auf dem Screenshot haben leider nicht weitergeholfen, bei allen 3 Tests (CofojaAnnotationTest.java, AccountTest.java, SavingsAccountTest.java) erscheint immernoch dieselbe Fehlermeldung (java.lang.ClassNotFoundException...).

@BOFH: Lass mich raten, heute sinds die Sonnenprotuberanzen, weshalb das Projekt nicht funktioniert? ;) Soll ich heute Nacht mal 3x im Kreis Tanzen, dann gehts morgen? :mrgreen:

Gruß
Patrick

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 21. Mai 2011 14:28

Einen Versuch wär's wert...

Kompiliert alles im Projekt? Lösch mal den bin/-Folder im Projekt und trigger einen Full-Build bzw. für das Ant-Skript aus. Schreibt Eclipse neue Class Files in dieses Verzeichnis?

PaddyG
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 9. Okt 2009 10:29

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von PaddyG » 21. Mai 2011 15:36

Hi,

ja, kompilieren tut alles, neue .class Files werden auch geschrieben, sogar ohne Fehlermeldung auf der Konsole.

Gruß
Patrick

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 21. Mai 2011 15:43

Dann komm Montag bitte vorbei. Am besten zwischen 13 und 14 Uhr.

Toobee
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 225
Registriert: 7. Apr 2011 12:58

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von Toobee » 22. Mai 2011 14:05

Bei mir hats geholfen zuerst einen "clean" über Ant zu machen und dann einen build. Dann liefs, nur einen build führte bei mir auch zuverlässig zu ClassNotFound Fehlern.

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 22. Mai 2011 14:11

Welche Eclipse-Einstellung habt ihr für den "Workspace Refresh"?
Dateianhänge
Screen shot 2011-05-22 at 14.09.26.png
Screen shot 2011-05-22 at 14.09.26.png (79.54 KiB) 531 mal betrachtet

b_b
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 7. Nov 2009 21:20

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von b_b » 23. Mai 2011 11:47

Es gibt übrigens noch eine deutlich bessere Methode, Cofoja in Eclipse zu integrieren, insbesondere bei Syntax-Fehlern o.ä. sehr praktisch. Auf der Cofoja-Seite ist auch der entsprechende Link zu einem Blogbeitrag.

Oder, um's kurz zu machen, für die Übung müssen folgende Einstellung (Projekteigenschaften) vorgenommen werden:
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.33.47.png
Java Compiler -> Annotation Processing
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.33.47.png (141.94 KiB) 498 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.33.52.png
Java Compiler -> Annotation Processing -> Factory Path
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.33.52.png (116.46 KiB) 498 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.34.08.png
Builders
Bildschirmfoto 2011-05-23 um 11.34.08.png (87.4 KiB) 498 mal betrachtet
Der Ant-Builder wird dann überhaupt nicht mehr benötigt! Nur bei den Launch Configurations muss der VM-Parameter "-javaagent:lib/cofoja-current.jar" noch gesetzt werden.

(Wenn's nicht auf Anhieb funktioniert: Einmal "Clean" ausführen)

Und so sieht das dann beispielsweise aus:
Bildschirmfoto cofoja fehler.png
Cofoja-Fehler in Eclipse
Bildschirmfoto cofoja fehler.png (47.86 KiB) 498 mal betrachtet
Deutlich angenehmer als mit dem komischen Buildskript ;-)

marcel_b
Nerd
Nerd
Beiträge: 600
Registriert: 31. Okt 2006 17:04
Kontaktdaten:

Re: ex05, Aufgabe 4: Build-Probleme beheben

Beitrag von marcel_b » 23. Mai 2011 14:05

Hi,

bitte nicht so machen, wie oben angegeben. Das funktioniert so nur begrenzt. Siehe http://groups.google.com/group/cofoja/b ... 14a6decb00#


Stattdessen:

1. stellt sicher, das die JAVA_HOME Variable gesetzt ist und auf eine JDK Verzeichnis zeigt
2. startet eclipse mit einem JDK über "eclipse -vm "pfad-zu-einer-jdk/java.exe""
3. stellt sicher, das der Workspace auf "automatically refresh" steht

Antworten

Zurück zu „Archiv“