Übung 1 Solution

R_Egert
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 180
Registriert: 8. Sep 2009 23:27

Übung 1 Solution

Beitrag von R_Egert »

Aufgabe 2: a) wieso drehen wir mit -60°? wenn wir nach "links" drehen, würde ja v so ausgerichtet sein wie y und u wie x was ich auch so gemacht habe, aber dann müsste man doch egtl mit + 60° drehen da die Drehrichtung gegen den Uhrzeigersinn positiv definiert ist... Oder hab ich da einen Denkfehler? Bin durch Aufgabe b) stutzig geworden, da da ebenfalls mit -60 rotiert wird, nun aber im Uhrzeigersinn... wenn ich aber in Aufgabe a) mit -60 im Uhrzeigersinn rotieren würde, ergäbe das jedoch keinen Sinn..

mfg Rolf
Tutor:
  • Einführung in Trusted Systems WS11/12, WS12/13, WS13/14, WS14/15
  • GDI II SS11, SS12, SS13, SS14
  • Einführung in die Kryptographie WS14/15

DupsyMay
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 38
Registriert: 16. Dez 2007 23:03

Re: Übung 1 Solution

Beitrag von DupsyMay »

Also ich bin vom Weltkoordinatenursprung ausgegangen und habe mich gefragt, wie ich zum Planeten komme. Als erstes müsste ich mich im Urzeigersinn um 60° drehen (also Rotation um -60°) und dann translieren. Dann komm ich zum Planeten. Du darfst nicht aus vom Planeten "loslaufen", sonst würdest du eine Transformation ins u,v KS machen. Und wir wollen ja eine Transformation ins Weltkoordinatensys.

Hoffe das war iwie verständlich...

R_Egert
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 180
Registriert: 8. Sep 2009 23:27

Re: Übung 1 Solution

Beitrag von R_Egert »

Ah okay, danke dir^^
Tutor:
  • Einführung in Trusted Systems WS11/12, WS12/13, WS13/14, WS14/15
  • GDI II SS11, SS12, SS13, SS14
  • Einführung in die Kryptographie WS14/15

Antworten

Zurück zu „Archiv“