Vorlesung 2 (Buchmann) Folie 3

Benutzeravatar
GK
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 41
Registriert: 16. Nov 2005 19:48
Wohnort: Darmstadt

Vorlesung 2 (Buchmann) Folie 3

Beitrag von GK »

Hallo alle.
hat jemand diesen Bergriff "Gruppe" verstanden?
wenn ich nicht falsch bin, die Bedeutung ist folgendes:

wenn ich eine Gruppe mit n Elementen habe, kann jeder Element eine Permutation-Abbildung mit n Elementnen haben oder??

d.h, jedes Element kann n verschiedenen Permutationen haben,
und die Gruppe ist die Menge aller diesen Permutationen.

Ist das so???

Danke
GK

dahmen
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 70
Registriert: 26. Apr 2006 18:54

Re: Vorlesung 2 (Buchmann) Folie 3

Beitrag von dahmen »

Gemeint ist, das die Menge
\(
\{\sigma:\{1,...,n\} \rightarrow \{1,...,n\}| \sigma \mbox{bijektiv}\}
\)

aller Permutationen auf der Menge {1,...,n} eine Gruppe bilden. Die Gruppenoperation ist die Hintereinanderausführung. Diese Gruppe bezeichnet man mit S_n. S_n hat n! viele Elemente.

ED

Antworten

Zurück zu „Archiv“