Seite 1 von 1

Übertragung in S202/C110

Verfasst: 23. Okt 2012 08:48
von Chris P.
Hallo,

findet keine Übertragung mehr in den Raum S202/C110 statt?
Der Raum ist relativ voll und ein Kommilitone hat durch Ausprobieren irgendwie die Folien auf den Beamer bekommen. Jetzt wäre interessant zu wissen, ob man in Zukunft immer selber für eine Übertragung sorgen muss?

Ein Beispiel an der Tafel ist natürlich bei den Algorithmen immer wünschenswert. Aber leider nur für die Studierenden im S202/C205 von Nutzen. Ohne eine Übertragung der Tafel, kann man leider im S202/C110 nur zuhören wie Herr Prof. Dr. Katzenbeisser die größte Zeit der Vorlesung einen Tafelahnschrieb anfertigt.
Besteht hier vielleicht die Möglichkeit, Handschriebe digital anzufertigen?

Gruß,
Chris

Re: Übertragung in S202/C110

Verfasst: 6. Nov 2012 12:10
von DanielK
Hallo,

ich empfinde es als ärgerlich, dass dieser Thread hier von den Veranstaltern einfach unbeachtet bleibt und dass nichts versucht wird, um die Situation zu verbessern.

Der Hörsaal ist überlaufen, sodass immer Studenten auf C110 ausweichen müssen. Hier bekommt man allerdings nicht den Beamer an der Fensterseite zum laufen. Er lässt sich nicht mal einschalten. Bei der SE Vorlesung tritt dieses Problem nicht auf - es könnte bei den Veranstaltern dort nachgefragt werden wie die das machen, dass es funktioniert. Es wäre wirklich gut, wenn sich von Veranstalterseite aus darum gekümmert würde.

Abgesehen davon ist fraglich ob die Liveübertragung aus dem Hörsaal über Beamer es überhaupt erlaubt, den Tafelanschrieb zu entziffern. Vermutlich wäre das selbst dann, wenn der Dozent in sehr großer Schrift an die Tafel schreibt schwierig. Abhilfe würde hier schaffen, wenn Prof. Katzenbeisser vorliest, was er anschreibt. Weitere Lösungen könnten sein eine Kamera zu installieren, die direkt auf die Tafel zeigt oder den Anschrieb, wie von Chris oben vorgeschlagen, digital zu machen.

Vielen Dank!

Daniel

Re: Übertragung in S202/C110

Verfasst: 6. Nov 2012 14:37
von haase
DanielK hat geschrieben:ich empfinde es als ärgerlich, dass dieser Thread hier von den Veranstaltern einfach unbeachtet bleibt und dass nichts versucht wird, um die Situation zu verbessern.
Ist jemand von euch auf die Idee gekommen, das Problem mit Herrn Katzenbeisser zu besprechen? Nicht jeder Veranstalter nutzt das Forum...