Seite 1 von 1

Quiz Projekt - Welche JRE?

Verfasst: 17. Nov 2012 12:55
von Sascha-Thorsten
Hallo,

ich wollte gerade am Quiz arbeiten und habe FindBugs ausgeführt. Als ich dann in der Java Dokumentation nach JList.getSelectedValues gesucht habe, fand ich keine Aussage darüber, ob diese Methode deprecated ist. Welche JRE sollen wir denn nutzen? Java 6 oder Java 7?

Viele Grüße
Sascha

Re: Quiz Projekt - Welche JRE?

Verfasst: 17. Nov 2012 14:06
von Domac
Ich meine JRE 7. Ich arbeite damit und habe keine Probleme.
Ich frage mich hier jedoch, ob man bei dieser Aufgabe ein neues Interface für Fragen implementieren soll?
Dann würde die Kontrolle der Aufgaben etwas aus dem Ruder laufen… daher denke ich nicht, dass es der Fall sein wird?
Bin ich da richtig in meiner Annahme?

Gruß

Re: Quiz Projekt - Welche JRE?

Verfasst: 20. Nov 2012 18:13
von noelma
Sascha-Thorsten hat geschrieben:Hallo,

Als ich dann in der Java Dokumentation nach JList.getSelectedValues gesucht habe, fand ich keine Aussage darüber, ob diese Methode deprecated ist.
In Java 7 ist die Methode deprecated.
Nachschauen kann man das auch hier für Java 7 und hier für Java 6
Domac hat geschrieben: Ich frage mich hier jedoch, ob man bei dieser Aufgabe ein neues Interface für Fragen implementieren soll?
Dann würde die Kontrolle der Aufgaben etwas aus dem Ruder laufen… daher denke ich nicht, dass es der Fall sein wird?
Bin ich da richtig in meiner Annahme?
Ihr sollt so wenig wie möglich an dem bestehenden Quellcode ändern und das Mittel der Vererbung nutzen. Somit sehe ich jetzt nicht die Notwendigkeit ein neues Interface zu implementieren, sondern nur neue Klassen.

Re: Quiz Projekt - Welche JRE?

Verfasst: 20. Nov 2012 19:00
von Sascha-Thorsten
Heißt das nun, dass wir Java 7 nutzen sollten?

Re: Quiz Projekt - Welche JRE?

Verfasst: 21. Nov 2012 13:55
von Hentschel
Hallo,

die Anwendung habe ich mit Java 6 implementiert. Dort sollte es keine Warnungen geben.
Natürlich funktioniert sie auch mit Java 7. Warnungen können dann ignoriert werden und müssen nicht von Ihnen behoben werden.

Mfg

Martin