Seite 1 von 2

Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 12:48
von b00m3r
Hallo zusammen,
wie fandet ihr die Klausur?

Fand sie so lala. Reicht der Bonus auch um die Klausur zu bestehen *hoff*

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 13:22
von hymGo
b00m3r hat geschrieben: Fand sie so lala. Reicht der Bonus auch um die Klausur zu bestehen *hoff*
Im Foliensatz 1 steht:
"The bonus can be used to pass the exam"

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 14:00
von anuron
Also ich glaube kaum das der Bonus 45 Punkte wert ist, also man kann den Bonus zum Bestehen nutzen, also er wird nicht erst bei bestanden angerechnet sondern schon vorher. Aber wenn man garnix wusste dann hilft der Bonus denk ich auch nicht viel weiter...

Ich fand die Klausur eigentlich wie erwartet relativ viel aber alles mehr oder weniger machbar. Zeit war wie angesagt recht knapp bemessen. Aber sonst eigentlich okay.

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 14:02
von Gskill
Weiß jemand noch grob die Punkte, die man pro aufgabe erzielen konnte? Vielleicht hat sie sich ja jemand auf die unterlagen geschrieben :-)

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 14:12
von mcdikki
Also von der Schwierigkeit war die Klausur sehr fair, aber die Zeitliche Komponente war schon ein ziemlicher Hammer. Ich habe gerade mal 3,5 Aufgaben bearbeitet :shock:
Zum Glück habe ich den vollen Bonus. So sollte ich zumindest bestanden haben. Dafür das ich den Stoff recht gut konnte finde ich das trotzdem etwas enttäuschend.
Schön und gut das man eine Open Book Klausur macht. Wenn sie dann aber so extrem überdimensioniert ist, dass man eh keine Sekunde Zeit hat etwas nachzuschauen, dann kann man das auch lassen.

Mein Fazit also,

Schwierigkeit: angemessen
Zeitrahmen: zu kurz
Aufgabenstellung: gut

lg mcdikki

Ach ja: Punkte waren Grob
1: 13p
2: 8p
3: 11p
4: 8p
5: 8p
6: 8p
7: 12p
8: 8p
9: 13p

Alles aus dem Kopf, also keine Garantie. Es fehlt auch noch 1p zur 90, ich weiß aber nicht wo. Vielleicht war eine der 8P eine 9P oder so???

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 14:47
von jst
Ja, auf die Aufgabe, bei der man einen Iterator hätte programmieren sollen, gab es 9 Punkte.
Die hab ich nämlich gar nicht bearbeitet.
Sonst hab ich aber versucht überall was dazu zu schreiben.
Meiner Meinung nach gab es zu viele Aufgaben, in die man sich erstmal ordentlich hätte hinein lesen und dann sorgfältig durchdenken müssen (z.B. die Iterator Aufgabe, die mit der Condition Coverage, eigentlich alle Aufgaben mit Patterns). Das war in der knappen Zeit absolut unmöglich.
Ich hoffe auf eine großzügige Korrektur.

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 14:50
von newizz
mcdikki hat geschrieben: Schön und gut das man eine Open Book Klausur macht. Wenn sie dann aber so extrem überdimensioniert ist, dass man eh keine Sekunde Zeit hat etwas nachzuschauen, dann kann man das auch lassen.
STimmt Eig.
Ich habe gar nicht mein Hilfsmittel nachgeschaut :( ..
Lieber wäre es eine normale kklausur. Wir hätten zumindest leichte Aufgaben bekommen 8)

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 15:08
von b00m3r
Ich hoffe auf eine großzügige Korrektur.
Dem schließ ich mich an.

Bei der Theorie, hab ich zu allem was geschrieben ob es letztendlich richtig ist weiß ich leider nicht.
Hab den Iterator und das Sequenzdiagramm nicht bearbeiten können. Was ich falsch habe ist das 2te Pattern bestimmen.

Was ich eigentlich gut hinbekommen haben sollte,ist das UseCasediagramm , das DömänenModell, das CompositePattern bestimme
Die Testaufgabe hab ich begonnen und bin die Iterationen durchgegangen, hab aber die Zeilenauswertung (true, false) einfach untereinander weggeschrieben ohne kenntlich zu mach das eine neue Iteration beginnt BITTE BITTE gnädig sein :( mir ist das im nachhinein bewußt geworden.)

Die Untersuchung nach Kopplung hab ich so durchgeführt, dass ich zunächst das extend Objekt berücksichtigt habe und dann überall dort wo Objekte neu angelegt wurden =new .... (Stringtokenizer etc.)rausgeschrieben habe.
Zur wiederverwendbarkeit und dem design ist mir nur eingefallen, dass man den Parser und die Calculation in einer Klasse hat. Weiterhin ist das eine Feld auf Integer beschränkt gewesen was den Gebrauch natürlich einschränkt. Was gut zu bewerten war, dass exceptions geworfen wurden und keine nulls.

Die Student Master/Bachelor Aufgabe hab ich dahingehend gelöst, dass ich gesagt habe, dass dieses Design dann sinnig ist, wenn sich beide Klassen (Bachelor, Master) voneinander unterscheiden. Bin mir garnicht socher ob ich geschrieben habe, dass sie sich auch von mensch uinterscheiden müssen :(

Denke der Bonus bei 55 % sollte so 5-6 Punkte ausmachen. Mal sehen ich bete das es reicht :)

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 15:16
von JanM
Also ich fand die klausur war wie angekündigt. die aufgaben waren machbar. man musste nicht zu viel nachdenken, sondern halt einfach den stoff verinnerlicht haben.
ich hab zwar alles bearbeitet, hatte auch zeit was nachzuschauen, aber dafür hab ich bestimmt unmengen fehler gemacht.

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 16:07
von franzose
JanM hat geschrieben:Also ich fand die klausur war wie angekündigt. die aufgaben waren machbar. man musste nicht zu viel nachdenken, sondern halt einfach den stoff verinnerlicht haben.
ich hab zwar alles bearbeitet, hatte auch zeit was nachzuschauen, aber dafür hab ich bestimmt unmengen fehler gemacht.
dem kann ich mich zu 100% anschließen :-)

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 16:26
von abwehrspieler
Mund abwischen, weiter machen! :wink:
fand sie ganz ok, wie angekündigt halt.
detaillierte kritik erst nach notenveröffentlichung :P

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 17:56
von student001
auf jeden Fall Zeitrahmen zuuu kurz.
Um es zu schaffen, bei solcher Klausur eine vernünftige Punktenanzahl zu erzielen,
musste ich wohl alles auswendig wissen und noch viele Übungen zum Thema gemacht haben.
bitte auch an die Studenten denken , die hier zur Regelstudienzeit alles bestanden haben müssen
und ggf. in dem Semester weitere 5 Fächer/Klausuren haben und noch ab und zu arbeiten etc.

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 18:41
von Streber
Danke an die Veranstalter, für die faire Klausur... :)
Endlich wird mal geprüft ob wir es verstanden haben bzw. anwenden können und nicht ob wir gut auswendig lernen können....
Ich hatte auch recht viel Zeit mal etwas nachzuschlagen, wenn ich mir etwas unsicher war.

Es wurde ja vorher angekündigt, das in der Zeit die volle Bearbeitung nicht möglich ist (ausser wir haben einen Genie unter uns, der ohne denken die Fragen beantworten kann und schnell schreiben kann) :D

Ich hoffe ich habe bestanden :)

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 2. Mär 2011 18:56
von Ibliss
Macht euch nicht viele Gedanken (wenn ihr den Bonus habt). Letztes Jahr als ich EiSE geschriben habe, hätte ich mit der erreichten Punktzahl die Klausur nicht bestanden. Mit dem Bonus hatte ich am Ende 3.3

Re: Wie war die Klausur?

Verfasst: 3. Mär 2011 23:53
von der Interpeter
jst hat geschrieben:Ich hoffe auf eine großzügige Korrektur.
+1

Ich hab auch nur 4 Aufgaben bearbeitet kann jedoch nicht mit Sicherheit sagen dass ich sie auch wirklich richtig hab.
Das Open-Book hat einem nur bei den Diagrammen geholfen fand ich, den Rest musste man einfach wissen.