Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Nutzung der Möglichkeit Kommentare zu hinterlasssen

Umfrage endete am 13. Nov 2009 13:25

Ich habe bereits Kommentare geschrieben und werde es wieder tun.
2
6%
Ich habe bereits Kommentare geschrieben, werde es aber nicht mehr machen, da....
0
Keine Stimmen
Ich kann mir vorstellen Kommentare zu schreiben, habe bisher aber keine Zeit gefunden.
9
26%
Ich kann mir vorstellen Kommentare zu schreiben, aber "iwork.com" funktioniert nicht.
2
6%
Ich kann mir vorstellen Kommentare zu schreiben, bisher habe ich jedoch keine Probleme / Fragen.
7
21%
Detaillierte Fragen und Kommentare habe ich vermutlich erst in der Klausurvorbereitungsphase.
10
29%
Ich kann mir nicht überhaupt nicht vorstellen Kommentare zu schreiben.
4
12%
 
Abstimmungen insgesamt: 34

eichberg
Dozentin/Dozent
Beiträge: 448
Registriert: 25. Sep 2007 12:12
Kontaktdaten:

Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von eichberg »

iwork.com ermöglicht es Ihnen Kommentare und Fragen zu einzelnen Folien hinzuzufügen.
Zur Evaluation dieses Services möchte ich Sie bitten an dieser Umfrage teilzunehmen.

heXagon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 21. Mär 2009 04:12
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von heXagon »

Das Problem mit iwork ist leider, dass es sehr lange zu laden dauert, teilweise alleine bis zu 20 Sekunden bis ich das erste mal die Folie sehe. Da greif ich doch gleich lieber zu den Files, die ich sowieso per SVN ziehe. Fragen kann ich dann auch hier im Forum bzw. in Sprechstunden stellen.

Das ganze in schneller? Wäre gut! Habe übrigens bereits kommentiert.

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von LucasR »

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Nachdem der Downstream der Seite teilweise unterhalb von 2kB/s bei Uni-Lan war, ist für mich iWork ein nettes Spielzeug, kein Werkzeug, und damit lade ich mir meine Folien über SVN runter ..

eichberg
Dozentin/Dozent
Beiträge: 448
Registriert: 25. Sep 2007 12:12
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von eichberg »

Der Sinn von iwork.com ist, dass Sie Folien kommentieren können bzw. Fragen zu konkreten Folien stellen können.

Zum Herunterladen benutzen Sie einfach das SVN bzw. die Webseite.

LucasR
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 474
Registriert: 9. Jun 2009 09:55

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von LucasR »

eichberg hat geschrieben:Der Sinn von iwork.com ist, dass Sie Folien kommentieren können bzw. Fragen zu konkreten Folien stellen können.

Zum Herunterladen benutzen Sie einfach das SVN bzw. die Webseite.
Aus obigem Grund weiche ich da auf andere Möglichkeiten des Fragen-Stellens aus :)

Benutzeravatar
bier
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 4. Sep 2009 16:58

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von bier »

Mann könnte die Folien ja auch in einem bearbeitbaren Format zusätlich zur normalen Veröffentlichung ins svn stellen und dort das committen erlauben...
Allgemein find ich die Idee toll, denn die Folien finde ich teilweise sehr unselbsterklärend, vielleicht liegt das auch an meiner zunehmenden Anglophobie.
Wenn das mit dem committen ginge, könnten auch Freiwillige mit zu viel Zeit :?: den Kram auf gutes Deutsch übersetzen :wink:

eichberg
Dozentin/Dozent
Beiträge: 448
Registriert: 25. Sep 2007 12:12
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von eichberg »

bier hat geschrieben:Allgemein find ich die Idee toll, denn die Folien finde ich teilweise sehr unselbsterklärend.
Wenn Sie auch nach dem Vorlesungsbesuch inhaltliche Fragen zu den Folien haben, dann können Sie Ihre Fragen gerne jederzeit über iwork.com den Folien hinzufügen und ich kann dann in einem einfachen, kontrollierten Prozess die Frage über iwork.com beantworten. Auch wenn die Performance von iwork.com nicht berauschend ist, so bin ich mir doch sicher, dass die Performance wohl allemal ausreichend ist, um konkrete Fragen zu bestimmten Folien zu stellen.

k.b.
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Okt 2009 22:41

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von k.b. »

Ich fänd es sehr gut, wenn die Folien wieder 24Std vor der Vorlesung online wären. (Selbiges gilt für die Übungen)
So konnte man sich die immer schon mal vorher anschauen und da ist auch wesentlich mehr bei mir hängen geblieben aus der Vorlesung!
Früher (Folien onlien vor der Vorelsung): Folien vorher angeschaut, gemerkt wo es hakt und in der Vorlesung dann Verstanden.
Jetzt (Folien online nach der vorlesung): Späte, volle Vorlesung mit hohem Unterhaltungswert - dem Dozent aufmerksam zugehört - gedacht man hat schon alles verstanden. Danach die Folien für die Übung nochmal durchgehen - ???? was war denn das nochmal ????.
ALSO: Bitte wieder vorher reinstellen :mrgreen:
Danke :!: 8)

eichberg
Dozentin/Dozent
Beiträge: 448
Registriert: 25. Sep 2007 12:12
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von eichberg »

Ich werde mich bemühen einen Foliensatz - der hinreichend nahe an dem der Vorlesung sein wird - ca. 24h vorher online zu stellen. Da ich momentan viele der Folien komplett neu erstelle klappt dies leider nicht immer.

(Eine vorläufige Version des aktuellen Foliensatzes ist auf jeden Fall jetzt verfügbar.)

jonas
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 177
Registriert: 5. Okt 2008 21:35
Wohnort: DA

Re: Umfrage: Nutzung der Kommentare zu Folien

Beitrag von jonas »

Wäre ebenso erfreulich, wenn man die Materialien die am Dienstag vorgestellt werden bereits im voraus bekommt.
Ich möchte dort keine Zeit absitzen während eine Lösung präsentiert wird die identisch zu meiner ist bzw während eine neue Übung vorgestellt wird deren Aufgaben keine Fragen für mich aufwerfen. Und ich möchte den Leuten die noch Klärungsbedarf haben nicht Platz / unverbrauchte Luft / Arbeitsatmosphäre nehmen.

Antworten

Zurück zu „Archiv“