Übung 5 - Aufgabe 1

CloneCommander
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 19. Dez 2005 09:07
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von CloneCommander »

Hi,

wir haben ein paar Unklarheiten bei Übung 5 A1:

- Ist vom Speichern zum Versenden der Statusnachricht ein Objektfluss nötig (z.B. mit Daten der Nachricht, die dann spezifisch in der Bestätigung ausgegeben werden können, z.B. "Eintrag mit Betreff XY gespeichert") oder nicht (nur statische Meldung wie z.B. "Speichern erfolgreich.")
- Können die Objektflüsse von Besprechung und Erinnerung auch auf einem Pin zusammen laufen (quasi als ODER)? Oder wie modelliere ich ein Oder im Objektfluss sonst?
- Gibt es bei Fallunterscheidungen auch mehr als 2 Fälle, oder muss man die Fallunterscheidungen dann verschachteln?
- Ist 1?

CC

Benutzeravatar
apulix
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 152
Registriert: 21. Nov 2004 23:54
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von apulix »

CloneCommander hat geschrieben:Ist vom Speichern zum Versenden der Statusnachricht ein Objektfluss nötig (z.B. mit Daten der Nachricht, die dann spezifisch in der Bestätigung ausgegeben werden können, z.B. "Eintrag mit Betreff XY gespeichert") oder nicht (nur statische Meldung wie z.B. "Speichern erfolgreich.")
Wenn es in der Aufgabe nicht steht, dann könnt ihr es euch aussuchen.
CloneCommander hat geschrieben:Können die Objektflüsse von Besprechung und Erinnerung auch auf einem Pin zusammen laufen (quasi als ODER)? Oder wie modelliere ich ein Oder im Objektfluss sonst?
Ist beides möglich, wobei ein Merge (Diamant/Raute) IMO übersichtlicher ist.
CloneCommander hat geschrieben:Gibt es bei Fallunterscheidungen auch mehr als 2 Fälle, oder muss man die Fallunterscheidungen dann verschachteln?
Es können auch mehr als zwei sein.
Alumni-Netzwerk der TU Darmstadt: http://alumni.tu-darmstadt.de/ (auch für Studierende)

CloneCommander
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 19. Dez 2005 09:07
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von CloneCommander »

Hi, danke für die Antwort!

Aber ist die Raute nicht für Kontrollfluss? Geht die auch beim Objektfluss?

Benutzeravatar
apulix
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 152
Registriert: 21. Nov 2004 23:54
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von apulix »

CloneCommander hat geschrieben:Aber ist die Raute nicht für Kontrollfluss? Geht die auch beim Objektfluss?
So wie ich das verstehe, ist sie allg. für Oder-Semantik, also sowohl Kontrollfluss als auch Objektfluss. Laut http://www.oose.de/downloads/uml-2-Nota ... ose.de.pdf ist es zum Verzweigen von Objektflüssen geeignet, dann wird Zusammenführen bestimmt auch erlaubt sein.
Alumni-Netzwerk der TU Darmstadt: http://alumni.tu-darmstadt.de/ (auch für Studierende)

CloneCommander
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 19. Dez 2005 09:07
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von CloneCommander »

Okay, dann akzeptiere ich das mal so :)

danke!

7mSeni
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 185
Registriert: 4. Dez 2005 12:49

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von 7mSeni »

ich habe noch ne frage zum datastore. Müssen wir zu beginn bei der Typprüfung einen eintrag vom datastore holen oder reicht es gegen ende nur bei der speicherung das datastore zu berücksichtigen.
Mich stört in der aufgabenstellung das Wort "permanent" :-(

Gruss

CloneCommander
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 49
Registriert: 19. Dez 2005 09:07
Wohnort: Maintal
Kontaktdaten:

Re: Übung 5 - Aufgabe 1

Beitrag von CloneCommander »

Hi,

also mir sagt das "permanent" nur, dass man einen datastore und keinen centralBuffer verwenden soll, oder?!

CC

Antworten

Zurück zu „Archiv“