JUnit und Klausur?

Horschie
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 132
Registriert: 10. Nov 2005 17:51
Wohnort: Heppenheim
Kontaktdaten:

JUnit und Klausur?

Beitrag von Horschie »

Hi,

weiss jemand in wie weit das für die Klausur relevant ist?


MfG
Christoph

Benutzeravatar
apulix
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 152
Registriert: 21. Nov 2004 23:54
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: JUnit und Klausur?

Beitrag von apulix »

Ich vermute, dass du für die Klausur gut gerüstet bist, wenn du weißt, was JUnit ist und wozu man es verwenden kann. Es wird wohl kaum eine Aufgabe auftauchen, bei der du einen JUnit-Test schreiben sollst.
Alumni-Netzwerk der TU Darmstadt: http://alumni.tu-darmstadt.de/ (auch für Studierende)

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: JUnit und Klausur?

Beitrag von oren78 »

schaut euch die probeklausur an, dran kommen auf jeden fall: theorie bzgl. den ersten 3 folien (unified process, requirements, etc..), mindestens 1 uml diagramm, 1 - 2 design-patterns und noch bestimmt paar offene fragen bzgl: heuristics, XP, anwendung von diagramm-typen, etc..
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

banshee
Nerd
Nerd
Beiträge: 684
Registriert: 22. Okt 2006 18:46

Re: JUnit und Klausur?

Beitrag von banshee »

Kommt drauf an. Wenn sie ähnlich wie GDI 2 wird und du dir die Probleklausur anschaust, weißt du auf jeden Fall schon, was nicht drankommt ^^

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: JUnit und Klausur?

Beitrag von oren78 »

wir reden hier von EiSE und nicht von GDI2 um himmels willen :-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Antworten

Zurück zu „Archiv“