Blurring Kernel?

plo1234
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 14. Nov 2009 18:51

Blurring Kernel?

Beitrag von plo1234 »

Hi.
Foliensatz 5, Folie 7:
Problem 1: The blurring kernel can become infinitesimally small, so we get division by zero [...]
Was genau ist ein blurring kernel? Vermutlich wohl unser A, aber geht das ein wenig anschaulicher? Finde auch im Internet nichts konkretes dazu.

Grüße

patrix
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 71
Registriert: 16. Nov 2009 17:10

Re: Blurring Kernel?

Beitrag von patrix »

Hallo plo1234,
ich habe das so verstanden, dass es ein scharfes Bild F gab das durch eine Multiplikation im Fourierraum unscharf wurde (G). Diese Unschaärfe wird durch A ausgedrückt. Um nun das ursprünglich scharfe Bild wieder zu bekommen muss man (wieder im Fourierraum) eine Division durchführen F= (1/A)*G. Nun kann aber A so klein werden, dass es von einem Rechner nicht mehr dargestellt werden kann (division durch 0) und daher fügt man ein A* ein dass man sowohl im Zähler als auch im Nenner multipliziert. Um die Division durch 0 zu vermeiden.

Ich hoffe das hat als erklärung geholfen.

Viele Grüße

plo1234
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 14. Nov 2009 18:51

Re: Blurring Kernel?

Beitrag von plo1234 »

Aber gäbe es, wenn A = 0 wäre überhaupt Unschärfe?

Toobee
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 225
Registriert: 7. Apr 2011 12:58

Re: Blurring Kernel?

Beitrag von Toobee »

bin mir nicht sicher, aber vielleicht ist es ein programmierbedingtes Problem. Fließkommer-Datentypen haben einen gewissen Nachkommerbereich, wenn der unterschritten wird, gibt es eine Rundung nach 0.

Ich glaube er erreicht nie 0, wird aber irgendwann darauf abgerundet.

Antworten

Zurück zu „Archiv“