Übung6-Aufgabe1

student001
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2009 17:31

Übung6-Aufgabe1

Beitrag von student001 »

Ich bitte um eine kleine Aufklärung bzgl.
Betrachten Sie dabei entweder nur die erste Auswahlmöglichkeit oder zusammen die zweite und dritte oder
zusammen die letzten beiden.

Benutzeravatar
kroimon
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 111
Registriert: 6. Okt 2009 00:12

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von kroimon »

Jopp, darunter kann ich mir auch absolut gar nichts vorstellen...
~Stefan

pSub
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 21. Sep 2009 22:56

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von pSub »

Diesen Satz habe ich auch oft gelesen. Ich glaube man soll entweder Teil a) des Bestellablaufes in einem Diagramm modellieren, oder Teil b) und c) zusammen oder Teil d) und e) zusammen.

Drno
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 236
Registriert: 10. Feb 2005 20:16

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von Drno »

Wenn man alle Optionen in einem Flussdiagramm modelliert, kann es leicht unübersichtlich werden. Deshalb geht es in Ordnung nur Teile zu modellieren wie pSub richtig erkannt hat.
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

Benutzeravatar
hymGo
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 4. Okt 2009 23:17

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von hymGo »

Hi,

ich hätte da noch eine Frage zu den möglichen Fehlbedienungen und der Eingabe des Gültigkeitsdatums. Wie detailliert soll die Überprüfung der Gültigkeit des Datums stattfinden? (Stichworte: Schaltjahr, Anzahl der Tage im Monat...)

Drno
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 236
Registriert: 10. Feb 2005 20:16

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von Drno »

Das Datum muss nicht explizit in allen Details überprüft werden (zB Schaltjahr). Es soll nur in der Lösung klar werden, dass die vielen Sonderfälle aufgefallen sind. Also dass man das eingegebene Datum auf Schlüssigkeit überprüfen muss und nicht einfach so übernehmen kann.
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

MirkoK
Erstie
Erstie
Beiträge: 12
Registriert: 28. Sep 2010 17:00

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von MirkoK »

Drno hat geschrieben:Wenn man alle Optionen in einem Flussdiagramm modelliert, kann es leicht unübersichtlich werden. Deshalb geht es in Ordnung nur Teile zu modellieren wie pSub richtig erkannt hat.
Mir ist es immer noch nicht richtig klar geworden. Heißt es jetzt dass wir alle Aufgabenteile modellieren sollen (aber in verschiedenen Diagrammen) oder dass wir nur einen der Aufgabenteile modellieren müssen (also a , b/c oder d/e).

Edit: und ich habe noch eine Frage. Müssen wir auch die Möglichkeit "Abbrechen" modellieren (also dass falls man sich verklickt hat der ganze Auftrag abgebrochen wird)?

tobiwan
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 75
Registriert: 15. Okt 2009 13:01
Wohnort: Langen

Re: Übung6-Aufgabe1

Beitrag von tobiwan »

MirkoK hat geschrieben: Mir ist es immer noch nicht richtig klar geworden. Heißt es jetzt dass wir alle Aufgabenteile modellieren sollen (aber in verschiedenen Diagrammen) oder dass wir nur einen der Aufgabenteile modellieren müssen (also a , b/c oder d/e).
Du modellierst nur einen der Aufgabenteile. Also nur a, oder nur b und c oder nur d und e.

Antworten

Zurück zu „Archiv“