Wie wars?

Wie war die Klausur?

leicht
2
4%
alle Kapitel wurden abgefragt, aber in einem fairen Rahmen
12
23%
anspruchsvoll, aber machbar
0
Keine Stimmen
zu viele Fragen durch alle Themengebiete, aber im großen und ganzen in Ordnung
5
9%
es ging so, aber eine wirklich gute Note werde ich nicht bekommen
20
38%
zu schwer
14
26%
 
Abstimmungen insgesamt: 53

k_b
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 213
Registriert: 15. Mär 2009 12:06

Wie wars?

Beitrag von k_b »

Hallo,

hier mal der obligatorische "Wie wars"-Post ;)

robert.n
Nerd
Nerd
Beiträge: 673
Registriert: 29. Sep 2008 19:17

Re: Wie wars?

Beitrag von robert.n »

Leichter als erwartet. Ich hatte die Befürchtung, dass es viel schlimmer wird.

Muss an der Stelle dem Veranstalter auch mal ausrichten, dass seine Folien sehr zu wünschen übrig ließen.

Benutzeravatar
UdoWeber
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 156
Registriert: 8. Nov 2009 15:13

Re: Wie wars?

Beitrag von UdoWeber »

Das kann man so nicht sagen, es ist für den Veranstalter immer schwer die richtige Mischung zu finden. Sind die Folien sehr ausführlich macht eine Vorlesung fast keinen Sinn mehr, ablesen kann auch jeder zuhause für sich. Folien machen eigentlich immer nur in Zusammenhang mit und den Kommentaren in der Vorlesung Sinn. Blöd wird das ganze erst wenn man die Vorlesung nicht besucht hat oder konnte ;)

Ansonsten kann ich nur sagen, die Klausur war nicht ganz so schwer wie erwartet ... trotzdem bin ich nicht richtig gut mit klargekommen.

gregor
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 101
Registriert: 14. Okt 2008 07:20
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Wie wars?

Beitrag von gregor »

robert.n hat geschrieben:Muss an der Stelle dem Veranstalter auch mal ausrichten, dass seine Folien sehr zu wünschen übrig ließen.
da stimme ich dir voll und ganz zu!

Benutzeravatar
Gnomix
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 306
Registriert: 31. Okt 2005 08:44

Re: Wie wars?

Beitrag von Gnomix »

Was ich bei HCS vermisst habe ist eine Audio- oder Videoaufzeichnung.
Diese hätte einige Inhalte, die unvollständig in den Folien sind besser verständlich gemacht.

The One and Only Markus
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 169
Registriert: 10. Nov 2005 19:28
Wohnort: Darmstadt

Re: Wie wars?

Beitrag von The One and Only Markus »

Weiß jemand was so als Korrekturzeitraum vom Veranstalter geplant ist?

k_b
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 213
Registriert: 15. Mär 2009 12:06

Re: Wie wars?

Beitrag von k_b »

Hallo,

Herr Blanke hat zu mir gesagt, dass mit ca. 4 Wochen Korrekturzeit zu rechnen ist - also Anfang September.

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: Wie wars?

Beitrag von mister_tt »

Also... Die Klausur fand ich erwartungsgemäß recht krass. Ich finde es halt super schwachsinnig, diese ganzen Sachen auswendig zu lernen... Klar sollte man Grundlagen auswendig können, aber so viel in einer Klausur... Heftig...

Und zu den Folien... Die fand ich größtenteils wirklich peinlich... Unterschiedliche Designs... Auf der einen Folie Englisch, auf der nächsten Deutsch... Wenig Erklärungen... Ziemlich murks...

Und ich weiß bis heute nicht, wie der Bonus genau angerechnet wird :?

Benutzeravatar
mad_moses
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 74
Registriert: 7. Mär 2008 16:19

Re: Wie wars?

Beitrag von mad_moses »

War der t-Test paired mit einem t Wert von 2?
¯\(°_o)/¯

Benutzeravatar
Ibliss
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 11. Apr 2008 04:08
Wohnort: Darmstadt

Re: Wie wars?

Beitrag von Ibliss »

mad_moses hat geschrieben:War der t-Test paired mit einem t Wert von 2?
Ich habe es paired berechnet und bekam 2 als t-Wert.
"Honesty is the first chapter in the book of wisdom.
Alien vs Predator 2 is the movie version of that book."

Benutzeravatar
Diablo
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 210
Registriert: 6. Sep 2008 17:43
Wohnort: Kreis Offenbach

Re: Wie wars?

Beitrag von Diablo »

Ich hab auch paired und 2 ... bin mir aber bis heute net sicher :-p

b00m3r
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 182
Registriert: 10. Okt 2005 11:02

Re: Wie wars?

Beitrag von b00m3r »

So ein Mist... ich hab ihn unpaired gemacht aber richtig ist wohl paired, da jede person den Test einmal komplett durchführt und nicht nur eine Aufgabe rechnet.
Des Weiteren hab ich im letzten und vorletzten Teil (3D Docs und 3 Modelle) max 1-2 / 12 Punkte.

Bei den Gesichtsdetektoren habe ich bei der ersten Teilaufgabe mit positiven und negativen Trainingsbeispielen Beispielen hantiert.
Bei der 2ten habe ich wenn ich mich recht erinnere mit dem Likelihood ratio test argumentiert....danach halt sliding window und als letzte nochmal eine art likelihood ratio test...

Also ich bin ganz schön am zittern :(

Bei wieviel Punkten war in den letzten Jahre die Bestehensgrenze?

Benutzeravatar
Natchen
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 11. Okt 2008 23:15

Re: Wie wars?

Beitrag von Natchen »

Bestehensgrenze ist immer 50%, außer die Veranstalter setzten diese runter.
Wir hatten glaub ich ungefähr 126 Punkte, dann wäre die Bestehungsgrenze bei 63 Punkten. (grob geschätzt, weiss nicht mehr wieviele Punkte es gab)

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Wie wars?

Beitrag von oren78 »

Natchen hat geschrieben:Bestehensgrenze ist immer 50%, außer die Veranstalter setzten diese runter.
Sorry aber das ist nicht war, in keiner Prüfungsordnung steht explizit das eine Prüfung (mündlich oder schriftlich) mit 50% bestanden ist...

Ich habe mich mit diesem Thema selbst damals rumschlagen müssen und wurde eines Besseren belehrt ;-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

b00m3r
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 182
Registriert: 10. Okt 2005 11:02

Re: Wie wars?

Beitrag von b00m3r »

60 Punkte Bestehensgrenze wäre schon cool, denke ich mal bei 2 Stunden also 120 Minuten gilt jede Minute ein Punkt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“