Benutzerstudien mit Benutzer ohne volle Implementierung

Benutzeravatar
Yip-Yip
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 15. Mai 2010 14:16

Benutzerstudien mit Benutzer ohne volle Implementierung

Beitrag von Yip-Yip »

Hi,

ich hab hier ein Problem mit Aufgabe 2.3 aus der Klausur Sommer 2008. Die Frage lautet:
Benutzerstudien finden typischerweise zu einem späteren Zeitpunkt des Designprozesses statt. Um Benutzerstudien durchführen zu
können, benötigt man nicht immer eine volle Implementierung eines Systems. Welche 3 anderen Möglichkeiten gibt es? Beschreiben
Sie kurz die Vor- und Nachteile der verschiedenen Verfahren.
Ich verstehe nicht ganz was hier gemeint sein soll. Es gibt ja Labor- und Feldstudien welche aber beide später im Designprozess durchgeführt werden sollen. Nun sind natürlich noch Students t-Test und Chi-Square-Test möglich. Dies sind aber nur 2 Möglichkeiten. Ist hier vielleicht etwas anderes gemeint?

Gruß
Yip

henß
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 45
Registriert: 18. Nov 2009 14:50

Re: Benutzerstudien mit Benutzer ohne volle Implementierung

Beitrag von henß »

Grüß Gott,

es wird wohl nach Prototyp, Mock-Up und Simulation / Wizard of Oz als Ersatz für die komplette Implementierung gefragt sein.

Benutzeravatar
UdoWeber
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 156
Registriert: 8. Nov 2009 15:13

Re: Benutzerstudien mit Benutzer ohne volle Implementierung

Beitrag von UdoWeber »

Jep so habe ich das auch beantwortet :)

Benutzeravatar
Yip-Yip
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 15. Mai 2010 14:16

Re: Benutzerstudien mit Benutzer ohne volle Implementierung

Beitrag von Yip-Yip »

Ah oh mann...

Ok, danke!
Bin irgendwie nich drauf gekommen das zu verwenden...

Antworten

Zurück zu „Archiv“