Frage zur ersten Übung

Gskill
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 12. Apr 2010 09:09

Frage zur ersten Übung

Beitrag von Gskill »

Hallo liebe Kommilitonen,

meine Übungsgruppe und ich sind uns nicht ganz im Klaren, worauf die Aufgabe 1.2 (Reflektieren, beurteilen und ggf. kritisieren sie die Guidelines) abzielt und befürchten, die Aufgabenstellung zu verfehlen. Wie versteht ihr die Aufgabenstellung?

Sollen wir...

a) ...die GD zbsp. nach ihrer Vollständigkeit, ihrem logischen Aufbau, etc. beurteilen? (Bsp.: Guideline xy hat keine Struktur, Informationen wiederholen sich etc.)

oder

b) ...die wichtigsten Informationen zum Inhalt aller GD kompakt wiedergeben, diese beurteilen und ggf. kritisieren?

oder etwa

c) ...selber eine Präsentation erstellen, die sich damit befasst, Wie man eine gute Präsenation zu halten hat (mit Referenz zu den einzelnen Guidelines und eigenen Ergänzungen).

Ich tippe mal auf a) , aber wollen eben auf Nummer sicher gehen^^

Vielen Dank im Voraus für jene, die uns hier kurz weiterhelfen können.

Liebe Grüße,
Gskill

BjörnW
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 14. Apr 2010 17:18

Re: Frage zur ersten Übung

Beitrag von BjörnW »

hi,

also ich tippe auf c) (vermutlich ohne die referenzen), bin aber leider auch nicht sicher.
fänds auch gut, wenn noch jemand was dazu sagt

vg und danke

Gskill
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 12. Apr 2010 09:09

Re: Frage zur ersten Übung

Beitrag von Gskill »

Im PDF Dokument zur Übungsorganisation (http://www.mis.tu-darmstadt.de/sites/de ... ebung1.pdf)
steht folgendes:
...diverse Guideslines anzuschauen und sich die Tipps, die ihr für
geeignet haltet vorzustellen...
Lg

todie
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jan 2008 14:45

Re: Frage zur ersten Übung

Beitrag von todie »

Hallo,

Ergebnis der Arbeit mit den Guidelines soll sein, eine kleine Aufstellung zu erstellen, was positive Elemente einer Präsentation sind und was man lieber lassen sollte, wenn man eine Präsentation hält. Dabei sollen die Ideen aus den angegebenen oder eigenen Quellen einfließen und entweder als positiv oder negativ bewertet werden.

Beachtet aber bitte, dass die Präsentationszeit mit 6 Min. relativ kurz ist. Demnach reicht es natürlich aus, wenn einige wichtige Punkte genannt werden. Einen Anspruch auf Vollständigkeit erheben wir natürlich schon gar nicht.

Also nach obiger Aufzählung eine Mischung aus b) und c).

Gruß,

Thorsten
Tutor zu "Einführung in Human Computer Systems" - Sommersemester 2010

Antworten

Zurück zu „Archiv“