Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Benutzeravatar
Qubit85
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 23. Dez 2005 18:47

Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Qubit85 »

Ich habe die Klausur im Audimax im Raum A1 geschrieben. Normalerweise ist es bei Wahr-Falsch Fragen üblich dass es negative Punkte bei falschen Antworten gibt. Nun stand das aber bei einer Aufgabe explizit dabei, bei den Wahr-Falsch Fragen jedoch nicht. Deshalb habe ich während der Klausur extra nochmal nachgefragt und mir wurde erklärt, dass es für diese Fragen KEINE Negativpunkte geben würde. Deshalb habe ich schön überall meine Ws und Fs eingetragen, auch da, wo ich unsicher war. Hinterher habe ich erfahren dass es doch Negativpunkte geben wird und das das anscheinend in allen anderen Räumen auch nochmal gesagt wurde. Wie genau bekomme ich jetzt meine verlorenen Punkte wieder?
"In Fällen größerer Abweichungen ist es immer die Wirklichkeit, die sich geirrt hat."

Benutzeravatar
C--
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 96
Registriert: 2. Okt 2006 15:08
Wohnort: Gelnhausen

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von C-- »

Ähnlich hier - auf Nachfrage wurde gesagt "Wir wissen das noch nicht". Ist zwar weniger "schlimm" als "Es gibt keine Abzüge", aber trotzdem sehr ungünstig gelaufen das ganze.
Team?
Toll Ein Anderer Machts

Turing-Test
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 17. Okt 2008 02:06

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Turing-Test »

Also in Raum A5 wurde das irgendwann im letzten Drittel der Klausurdauer durchgesagt (daß es Abzüge gibt).
Ich hatte mir das schon so gedacht und nur F/W gesetzt, wo ich mir sicher war (ich war aber versucht noch ein paar mehr zu setzen), weil ich bislang noch in keiner Klausur Glücksspiel gesehen habe.
Sollte jetzt allerdings auf einen Punktabzug verzichtet werden, möchte ich großzügig für die verlorenen eventuellen Punkte entschädigt werden. So 20-30 Punkte halte ich für angebracht. :twisted:

Ansonsten fände ich insgesamt ein kritische Selbstanalyse der Vorlesungsmaterialien durch die Ver(a|u)nstalter ( :evil: ) unter Usability-Gesichtspunkten sinnvoll. Das war einfach nur das pure Chaos. Gerade bei dieser Veranstaltung hätte ich da etwas mehr Gespür dafür erwartet, was gut zu benutzen ist.
File deletion is murder!

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von daniel_b »

Genau das Thema wollt ich auch ansprechen. Auf Nachfrage, obs Negativpunkte (wie üblich bei diesen Aufgaben) gäbe, obwohl es nicht (wie üblich) dabei steht, war die Antwort sinngemäß "hmm, gute Frage, naja, hmm, wohl eher nicht..." Wohlgemerkt, dass die Anmerkung von wegen Abzug bei Falschnennung bei einer der späteren Fragen (nicht-WF) dabei stand! Also war die Sache für mich in Bezug auf die W/F-Fragen völlig klar: keine Negativpunkte!

Nach der Klausur hab ich dann gehört, dass es in manchen Räumen später noch ausgerufen wurde. Ich bin begeistert.. es mag nicht um viele Punkte gehen, aber auch das kann *den* Unterschied machen..
Zuletzt geändert von daniel_b am 7. Aug 2009 17:17, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
C--
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 96
Registriert: 2. Okt 2006 15:08
Wohnort: Gelnhausen

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von C-- »

Naja, passt halt zu dieser Chaos-Vorlesung :twisted:
Team?
Toll Ein Anderer Machts

Benutzeravatar
Blub
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 244
Registriert: 24. Dez 2007 14:06

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Blub »

was?
Ich habe extra bei manchen Dingen geraten weil der Mann sagte wohl eher nicht Oo Also das ist jetzt scheisse, wenn es abzüge gibt....


Aber ansonsten fand ich die Klausur sehr human.



Ich war btw auch im Audimax.
Zuletzt geändert von Blub am 7. Aug 2009 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Tutor GDI II SS12
Tutor Trusted Systems WS11/12, Tutor GDI II SS11
Tutor Trusted Systems WS10/11, GDI I WS10/11
Tutor GDI II SS10, Tutor Trusted Systems WS09/10

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von daniel_b »

Da ich ja scheinbar nich der einzige bin, der sich das hinterher gefragt hat.. bin mal gespannt, wie man das lösen kann. Mir würde spontan keine Lösung einfallen, die für alle halbwegs zufriedenstellend ist.

Benutzeravatar
Blub
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 244
Registriert: 24. Dez 2007 14:06

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Blub »

jo leider. Wenn man keine - punkte gibt wird sich aber die andere seite wohl auch nicht beschweren :p
aber die haben dann vermutlich zeit vergeudet. Wenn man die aufgaben weglässt hat jeder zeit vergeudet, was ich jetzt aber auch nicht so wild finden würde :p
Tutor GDI II SS12
Tutor Trusted Systems WS11/12, Tutor GDI II SS11
Tutor Trusted Systems WS10/11, GDI I WS10/11
Tutor GDI II SS10, Tutor Trusted Systems WS09/10

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von daniel_b »

Es wäre eine Lösung, für die "uninformierten" keine Negativpunkte zu vergeben und bei allen anderen schon. Die "Arschkarte" hätten hier die Informierten, die vielleicht 1-2 Minuten überlegt haben, nur um nach der Verkündungen die eventuell unsicheren wieder wegzustreichen. Und das ist irgendwie nich der Rede wert. Alle "Gewinner" gegen alle "Arschkarten" aller denkbaren Lösungen aufgewogen ist das irgendwie die ... weiseste Lösung, würd ich spontan sagen.


// so genug editiert...
Zuletzt geändert von daniel_b am 7. Aug 2009 17:48, insgesamt 7-mal geändert.

secretmojo
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 124
Registriert: 31. Jan 2007 19:30

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von secretmojo »

"Wir wissen es noch nicht" - gab es als Antwort auf die Frage, ob es Minuspunkte bei Multipli-Choice Aufgaben gibt. Na sowas sollte man schon vorher wissen, dachte ich mir. :wink:

Benutzeravatar
Blub
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 244
Registriert: 24. Dez 2007 14:06

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Blub »

naja ist doof gelaufen ^^ Bei meinen Rateskills hab ich bei den wo ic hmir unsicher war sicher wieder genau das falsche geraten. Ich habe dafür irgendwie ein Talent :p Und das wären mit - Punkte halt 8 verdonnerte Punkte :/ (waren doch 2 Multiple mit je 4 Pkte, oder?)


Wäre gut wenn sich wer aus den anderen räumen noch melden würde und sagt wie es da war :)


Naja bisher waren die Veranstalter ja auch recht entgegenkommend. Ich denke doch das man da eine gute Lösung findet mit der alle zufrieden sind :)
Tutor GDI II SS12
Tutor Trusted Systems WS11/12, Tutor GDI II SS11
Tutor Trusted Systems WS10/11, GDI I WS10/11
Tutor GDI II SS10, Tutor Trusted Systems WS09/10

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von daniel_b »

Weisst du denn, wo die Grenze zum Bestehen liegt? Ich würde da 8 Punkte nicht unbedingt mit ":/" aufgeben..

Benutzeravatar
Blub
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 244
Registriert: 24. Dez 2007 14:06

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Blub »

daniel_b hat geschrieben:Weisst du denn, wo die Grenze zum Bestehen liegt? Ich würde da 8 Punkte nicht unbedingt mit ":/" aufgeben..
naja ums bestehen mach ich mir jetzt weniger sorgen. Aber 8 Punkte sind schon ein harter Schlag von der 1.0 weg :p und in HCS sehe ich eine realistische Chance auf 1.0. Und da sicher auch viele andere diese Chance haben, wird der Schnitt wohl eher nicht runtergesetzt und es ist denke ich mal wie immer also 50% für bestehen und dieanderen noten werden im Teilinterval darüber verteilt. Vllt in 7 Punktenschritten oder so.
Paar kleine Schönheitsfehler macht man ja auch, das summiert sich irgendwann ^^ da würde ich ungern auf ganze 8 Punkte verzichten.

Man könnte es natürlich wie in NCS machen, wo bei Falschantwort nicht ein ganzer sondern nur 0.25 Punkte abgezogen wurden. Das fand ich sehr nett vom Veranstalter. Damit könnte ich hier auch noch mit leben :) Man muss ja Kompromissbereit sein und so :p
Tutor GDI II SS12
Tutor Trusted Systems WS11/12, Tutor GDI II SS11
Tutor Trusted Systems WS10/11, GDI I WS10/11
Tutor GDI II SS10, Tutor Trusted Systems WS09/10

Apollon
Erstie
Erstie
Beiträge: 11
Registriert: 7. Dez 2004 01:52
Wohnort: Runkel
Kontaktdaten:

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von Apollon »

daniel_b hat geschrieben:Da ich ja scheinbar nich der einzige bin, der sich das hinterher gefragt hat.. bin mal gespannt, wie man das lösen kann. Mir würde spontan keine Lösung einfallen, die für alle halbwegs zufriedenstellend ist.
Mir schon. Man nimmt die Aufgaben aus der Wertung, aber die, die diese richtig geloest haben bekommen die Punkte. Das senkt natuerlich die Bestehungsgrenze, klar. Aber damit kann ja wohl JEDER von uns Studenten leben ;)
"Let's face it: any idiot can write code." - Jack Ganssle

daniel_b
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 363
Registriert: 15. Okt 2008 16:23

Re: Klausur: Wahr-Falsch Fragen

Beitrag von daniel_b »

Wir werdens ja sehen.. :D Hoffentlich machen die Veranstalter mal ne Meldung, was da passiert.

Antworten

Zurück zu „Archiv“