Bresenham

Malik66
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 35
Registriert: 3. Mai 2005 10:11
Kontaktdaten:

Bresenham

Beitrag von Malik66 »

Hallo,
wird bei Breseham Delta x und Delta Y mit aktualisiert oder wird nur x:=x+1 gemacht.
Bei den Abgaben wurde das einmal aktualisiert und einmail nicht aktualisiert.

Ich habe auch in der Sprechstunde nachgefragt. Leider konnte der Tutor mir nicht weiter helfen.

Vielen Dank

xAx
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 157
Registriert: 6. Mär 2008 17:20

Re: Bresenham

Beitrag von xAx »

delta x & delta y bleiben konstant, geht ja auch aus der definition hervor:
delta x = x2 - x1, also unabhängig von x. analog für y.
Nichts ist wie es scheint!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Zuletzt geändert von xAx am 14. Mär 2009 16:17, insgesamt 99-mal geändert.

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Bresenham

Beitrag von Puppetmaster »

say what?

ich passe dx, dy jedesmal neu an und bisher haben die ergebnisse immer gestimmt.

xAx
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 157
Registriert: 6. Mär 2008 17:20

Re: Bresenham

Beitrag von xAx »

natürlich passts immer, weil die abweichung nie wirklich größer wird, aber es ist unnötiger mehraufwand.
Nichts ist wie es scheint!
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Zuletzt geändert von xAx am 14. Mär 2009 16:17, insgesamt 99-mal geändert.

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Bresenham

Beitrag von Puppetmaster »

ok. habs eben ausprobiert. hast recht.

Benutzeravatar
Jo(h)nny
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 197
Registriert: 19. Dez 2007 23:39

Re: Bresenham

Beitrag von Jo(h)nny »

eine frage, muss man bresenham NUR für die steigung zwischen 0 und 45 Grad wissen, oder auch mehr??? hatten das mal in gdi3 im letzten semester gemacht, würd aber jetzt auf anhieb nicht sofort wissen, wie es geht:)
Atomenergie ist wie Sex - im Prinzip genial, wenn man nur wüsste wohin mit den Endprodukten.

quanz
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 103
Registriert: 1. Okt 2007 19:32

Re: Bresenham

Beitrag von quanz »

Jo(h)nny hat geschrieben:eine frage, muss man bresenham NUR für die steigung zwischen 0 und 45 Grad wissen, oder auch mehr??? hatten das mal in gdi3 im letzten semester gemacht, würd aber jetzt auf anhieb nicht sofort wissen, wie es geht:)
Es sollte am Anfang \(\Delta x > \Delta y\) getestet werden. Das besagt das nach jeden Schritt x inkrementiert wird (Fall1). (Also unter 45 Grad Steigung).
Ansonsten muss nach jedem Schritt y erhöht werden (Fall2).
Je nach Fall wird halt y (Fall1) oder x (Fall2) angepasst.

Außerdem gibt es noch jeweils den Fall, das die Gerade fällt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“