Frage zu Kernighan-Lin

Benutzeravatar
Steph
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 25
Registriert: 4. Okt 2004 15:28

Frage zu Kernighan-Lin

Beitrag von Steph »

Hallo,

Folie 166 - Variable Depth Search:

Was ist der Beweggrund dafür, kumulativen Gain zu verwenden anstatt einfach nur die normalen Kosten einer Lösung zu verwenden?

Wir sehen keinen Unterschied/Vorteil zwischen der Berechung des kumulativen Gains und der direkten Berechnung der Kosten einer Lösung.

Gruss
Steph

Benutzeravatar
Matthias Müller-Hannemann
Dozentin/Dozent
Beiträge: 59
Registriert: 13. Okt 2005 17:09

Beitrag von Matthias Müller-Hannemann »

Das ist in der Tat im wesentlichen eine Frage der Darstellung der Methode. Ich finde, dass mit Hilfe des kumulativen Gewinns die Vorgehensweise der variable depth search besonders gut erklärt werden kann.

Aber äquivalente Formulierungen mit direkten Kosten sind genauso gut möglich.

Beste Grüße,
Matthias Müller-Hannemann
Dr. Matthias Müller-Hannemann
muellerh AT algo.informatik.tu-darmstadt.de

TU Darmstadt
Department of Computer Science
Algorithmics Group
Hochschulstr. 10
64289 Darmstadt

phone: +49-6151-16-3358
http://www.algo.informatik.tu-darmstadt.de/

Antworten

Zurück zu „Archiv“