Vorlesungsaufzeichnungen wann online?

Schädelkeks
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 30. Apr 2004 14:24

Vorlesungsaufzeichnungen wann online?

Beitrag von Schädelkeks »

Wann ist mit den Vorlesungsaufzeichnungen zu rechnen? Es wäre gut wenn die Aufzeichnung der Vorlesung bis zum Ende der Woche online ist da ja die Klausurvorlesungsbegleitend stattfindet. Ich habe leider wegen Terminüberschneidungen keine Möglichkeit zur Vorlesung zu gehen. Mit den Aufzeichnungen sollte dies aber kein Problem sein, wenn den alle Vorlesungen die vor den Klausuren sind auch zur Verfügung stehen.

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von AlexB »

An dieser Stelle möchte ich einen Kritikpunkt vorbringen:

Die Videoaufzeichnung ist für mich eine gute Sache, da ich so mittwochs keinen langen Anfahrtsweg "nur" für die TK-Vorlesung zurücklegen muss. Allerdings sind jetzt für bereits zwei Vorlesungen noch keine Videos verfügbar. Wie ich gehört habe, ist für die Bearbeitung der Videos nur ein einzelner HiWi zuständig. Ich kann mir zwar vorstellen, dass die Aufbereitung der Videos für eine Person viel Arbeit ist und möchte betonen, dass dieser Service, den die Veranstalter freiwillig anbieten, von der Grundidee sehr studentenfreundlich ist, aber dennoch wird man die praktische Umsetzung dieses Projekts in Frage stellen müssen, wenn man wochenlang warten muss, bis die Vorlesungen verfügbar sind, um erst dann die Übungen der vorigen Wochen bearbeiten zu können. So hinkt man nicht nur mit der Vorlesung, sondern auch mit der Bearbeitung der Übungen hinterher.

Man könnte anführen, dass man die Übungen auch bearbeiten kann, wenn man das Video nicht gesehen hat und einfach in die Folien schaut. Aber dann muss man sich fragen, warum der Aufwand mit der Aufzeichnung betrieben wird. Denn in diesem Falle hätte ich bereits die Folien durchgearbeitet, sich dann noch die mehr als zweistündige Vorlesung, oder gar zwei oder drei auf einmal anzusehen mag zwar pädagogisch wertvoll sein, ich kenne aber keinen Studenten der das vom Zeitaufwand bewältigen kann.

In der gegenwärtigen Form, stellt sich der Nutzen der Videoaufzeichnung darum als, zumindest für mich, sehr gering heraus. Wenn man sich vielleicht durchringen könnte, noch eine oder zwei weitere HiWis einzustellen und so die Videos bereits am folgenden Wochenende ansehen könnte, wäre das System ein fanstastische Einrichtung. Im anderen Fall sollte man erfragen, wie viele Personen das Angebot der Aufzeichnung denn wirklich wahrnehmen und bei geringer Resonanz erwägen, das System nicht mehr einzusetzen. Der zusätzliche Arbeitsaufwand für die Veranstalter und den HiWi wären sonst nicht gerechtfertigt.

Sollte es so bleiben, wie es ist, werde ich mir überlegen, entweder die Folien im Alleingang durchzuackern oder dann doch mittwochs auf den freien Tag verzichten. Wochenalte Videos, deren Inhalte nicht aktuell für die Bearbeitung der Übung sind kann ich jedenfalls nicht gebrauchen, so sehr mich anfangs auch die Möglichkeit, die Vorlesung von zu Hause zu verfolgen, begeistert hat.
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von AlexB »

Das Video der zweiten Vorlesung ist seit gestern (endlich) online. Umso ärgerlicher, dass für den Teil nach der Pause keine Folien mehr eingeblendet werden. Bei den vielen handschriftlichen Anmerkungen von Prof. Mühlhäuser ist die zweite Hälfte des Videos praktisch wertlos. Weniger schlimm, dennoch etwas störend ist, dass die Kameras zuvor nicht eingestellt wurden, so bekam man alle fünf Minuten einen Abschnitt der Decke des Hörsaals statt den Dozenten zu Gesicht.

Ich bin zugegebenermaßen enttäuscht, was das System angeht. Man kann bislang damit nicht effizient arbeiten, was an folgenden Punkten liegt:

- Die Zeit, bis die Videos verfügbar sind, ist zu lang
- Die Anmerkungen auf den Folien haben einen starken Zeitversatz zum Ton
- Ab und an fehlt mal eine Stunde lang der Foliensatz zum Video

Leider ist hier von offizieller Seite nichts davon zu hören, ob und wie man bemüht ist, das System zu verbessern.
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

mhartle
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 25. Apr 2006 21:21
Kontaktdaten:

Beitrag von mhartle »

Salve zusammen,

die "offizielle Seite der Bemühungen" bin in diesem Fall ich - mein Name ist Michael und ich bin der Wimi, der im DLH Team das Gebiet der Aufzeichnungen hat; da das Thema häufiger auftaucht, hab ich im Thread http://www.fachschaft.informatik.tu-dar ... highlight= etwas dazu geschrieben - ich hoffe, das gibt einen Einblick und erklärt.

Best regards,

Michael

Antworten

Zurück zu „Archiv“