Aufgabe H6.3

Benutzeravatar
Báka
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 16. Feb 2006 15:47
Wohnort: Odenwald || DA

Beitrag von Báka »

Da hast du nicht ganz unrecht mit deiner Argumentation.
heißt es jetzt,
dass auch lösungen mit um faktor 8 kleineren kapazitäten akzeptiert werden?
hab bei der hausübung nicht die volle punktzahl und gehe schon davon aus,
dass mir die fehlenden punkte wegen der letzten aufgabe abgezogen wurden.
[align=center]
Bild
Bild
[/align]

The One and Only Markus
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 169
Registriert: 10. Nov 2005 19:28
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von The One and Only Markus »

Ich hab das genauso gemacht wie Báka. Die Angabe der Anzahl der Scheiben (bzw. beschreibbaren Oberflächen) war für die Aufgabe irrelevant, da sich alle späteren Angaben auf die Zylinder bezogen, bei denen ja die Anzahl der Scheiben (bzw. beschreibbaren Oberflächen) schon implizit mit einberechnet wurden.

Gruß,
Markus

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorti »

Hallo,
Báka hat geschrieben:
Da hast du nicht ganz unrecht mit deiner Argumentation.
heißt es jetzt,
dass auch lösungen mit um faktor 8 kleineren kapazitäten akzeptiert werden?
hab bei der hausübung nicht die volle punktzahl und gehe schon davon aus,
dass mir die fehlenden punkte wegen der letzten aufgabe abgezogen wurden.
Eine definitive Antwort darauf kann ich erst morgen nach Rücksprache mit dem Aufgabensteller geben.

Gruss Thorti
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von mantra »

Wieso? Zählt, was gemeint ist oder zählt, was auf dem Blatt steht?

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorti »

Hallo,
mantra hat geschrieben:Wieso? Zählt, was gemeint ist oder zählt, was auf dem Blatt steht?
Weil ich das nicht entscheiden kann. Aber wir werden eine Lösung finden.

Gruss Thorti
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorti »

Hallo,

also: gedacht war, dass die angegebene Dichte pro Scheibenseite gilt. Aber da in der Aufgabe Zylinder steht, ist das nicht ganz richtig (wie wir schon festgestellt haben).
Lösung: Beide Varianten sind "korrekt".

Gruss Thorti
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

osterhase
Erstie
Erstie
Beiträge: 20
Registriert: 26. Okt 2005 11:57

Beitrag von osterhase »

cool, also muss mir mein Tutor noch Punkte darauf geben....

snugans
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 7. Nov 2004 15:58

Beitrag von snugans »

wie berechnet man denn jetzt richtg die b ? ;)

Benutzeravatar
GK
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 41
Registriert: 16. Nov 2005 19:48
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von GK »

dann... was sind eure Ergebnisse?

Antworten

Zurück zu „Archiv“