Ü7 H2c)

cwb38
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 125
Registriert: 4. Okt 2010 15:53

Ü7 H2c)

Beitrag von cwb38 »

Sind eigentlich negative Gewichtungen erlaubt?

mw1039
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 346
Registriert: 12. Apr 2011 12:18

Re: Ü7 H2c)

Beitrag von mw1039 »

Ich versteh die Frage nicht ganz. Kannst du die ein bisschen genauer beschreiben?

cwb38
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 125
Registriert: 4. Okt 2010 15:53

Re: Ü7 H2c)

Beitrag von cwb38 »

OK: Im Foliensatz 14 werden auf Folie 27 verschiedene Codes vorgestellt, wobei sich die Werte 0 bis 9 so ergeben (bis auf einige Sonderfälle), dass man jede Stelle mit dem oben angegebenen Gewicht multipliziert und dann addiert. Nun ist meine Frage, ob diese Gewichte auch negativ sein können.

mw1039
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 346
Registriert: 12. Apr 2011 12:18

Re: Ü7 H2c)

Beitrag von mw1039 »

Achsoo, ich hab den Bezug zu Aufgabe H2c nicht verstanden.

Das mit den Gewichten ist erstmal nur eine ganz allgemeine Definition. Man kann sich potenziell auch Codes ausdenken, bei denen einzelne Stellen negative Gewichte haben. Vielleicht findet man sogar eine konkrete Anwendung bei der das auch sinnvoll ist.

Bei der H2c spielt das aber keine Rolle. Die Gewichte sind nur wichtig, wenn man die Codewoerter wieder irgendwie codieren oder decodieren moechte. Wenn man z.B. aus 10110 mit irgendeinem Code z.B. wieder eine 7 machen moechte. In der Aufgabe geht es nicht um die (De-)Codierung der Codewoerter sondern nur welche Codewoerter zulaessig sind, aus welchem zulaessigen ein unzulaessiges entstanden sein kann, etc.

Antworten

Zurück zu „Archiv“