yasm Bash-Skript

student001
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2009 17:31

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von student001 »

Hallo
könnte mir bitte ein Linux-Profi irgendeine Idee geben?

Nach der Durchführung der von Rapha vorgeschlagenen Anweisung bekomme ich folgendes:

Code: Alles auswählen

 ...
2010-11-08 19:34:06 (25.1 MB/s) - `/home/vy72soni/.bin/ldyasm' saved [1126/1126]]
wenn ich weiter aber diese Befehle ausführe

Code: Alles auswählen

vy72soni@clientssh1:~$ dir
Desktop  libkpkcs11hash.so  parity      parity.o  workspace
ldyasm   OperaDownloads     parity.asm  VRL
vy72soni@clientssh1:~$ ldyasm parity.asm
vy72soni@clientssh1:~$
wird die printf Anweisung wie ihr sehen könnt gar nicht ausgeführt.
Bin für jede Hilfe dankbar!

Finswimmer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 17. Sep 2010 07:00

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von Finswimmer »

Ruf es mal so auf:
bash -x ldyasm parity.asm

Schau auch noch mal, ob im ldyasm das richtige enthalten ist.

student001
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2009 17:31

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von student001 »

danke für die Rückmeldung!
es funktioniert aber leider immernoch nicht
ich habe es jetzt auch mit

Code: Alles auswählen

vy72soni@clientssh1:~$ yasm -f elf -p gas parity.asm
vy72soni@clientssh1:~$ gcc -melf_i386 -o parity parity.o
vy72soni@clientssh1:~$ ./parity
probiert und es kommt nichts raus; in der parity.asm steht bei mir jetzt ein Beispiel aus der Vorlesung

Code: Alles auswählen

.data
intout : .string " Ergebnis %d \ n"
result : .long 1
n: .long 5
.text
.globl main
main:
movl n,%ebx # ebx e n t h ä l t n
movl $2,%ecx # Sc h l e i f e n v ar iab le i
 movl $1,%eax # r e s u l t
 cmpl $1,%ebx # Verglei c h
 jle .L14
 .L17 :
 imull %ecx
 addl $1,%ecx
 cmpl %ecx,%ebx
 jge .L17
 .L14 :
 .ende : pushl %eax # Wert im %eax ausgeben
 pushl $intout
 call printf
 # Exit
 movl $1, %eax
 int $0x80

Finswimmer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 17. Sep 2010 07:00

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von Finswimmer »

Probier mal das:

Code: Alles auswählen

.data
e: .long 4

intout:
.string "Wert %d %d \n"
.text
.globl main
main:
movl $0, %edx
movl $0, %eax
movl $19, %eax
cltd
divl e

pushl %edx
pushl %eax
pushl $intout
call printf

movl $1, %eax
int $0x80
Dein Code liefert bei mir auch kein Ergebnis.

Finswimmer
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 17. Sep 2010 07:00

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von Finswimmer »

Fehler gefunden:
intout : .string " Ergebnis %d \ n" muss heißen: intout : .string " Ergebnis %d \n"

Bitte überprüfe, ob das auf der Folie auch so ist und melde es dann Wolfgang.

Tobi

student001
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 24. Nov 2009 17:31

Re: yasm Bash-Skript

Beitrag von student001 »

Es liegt daran, dass beim Kopieren immer Leerzeichen hinzugefügt werden.
Aber ich dachte es war irgendein grausame Installationsfehler :|
Jetzt klappt s alles. :wink:
Vielen Dank nochmal!!!

Antworten

Zurück zu „Archiv“