H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von mister_tt »

Moin moin,

Sollen wir bei der Aufgabe e) Seitennummer und Seitenoffset dezimal oder binär angeben? Seitennummer dezimal und Seitenoffset binär wäre auch ne Option... Physikalische Adresse gemäß Seitentabelle dezimal nehme ich an?

Außerdem verstehe ich noch nicht die Funktion des Present-Bits... Soll das das Valid-Bit sein? Warum heißt es anders?

Viele Grüße und Danke für die Antworten vorab,
Simon

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von s!mon »

Laut unserem Tutor ist in der Lösung die Seitennummer Dezimal angegeben und alles andere Hexadezimal.

Telefonjoker
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 19. Apr 2008 21:02

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von Telefonjoker »

Ist bei der c) und d) eigentlich die komplette Adresse gemeint, oder nur Bits der Seitenindeze?

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von mister_tt »

Telefonjoker hat geschrieben:Ist bei der c) und d) eigentlich die komplette Adresse gemeint, oder nur Bits der Seitenindeze?
Für sowas könnte man auch einen eigenen Thread aufmachen... Die Aufgabe ist dazu eigentlich eindeutig. ... "für die Adressierung der virtuellen Seiten"...

Was ist denn mit diesen P-Bit?

Benutzeravatar
Patr0rc
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 8. Feb 2008 11:43

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von Patr0rc »

Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet das P-Bit nichts wirklich anderes als das Valid-Bit, hier also, ob sich eine "gültige" Adresse in dem entsprechenden Feld befindet oder nicht. Zumindest denke ich das. Genauer weiß ich es allerdings auch nicht im Moment...

Sascha
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 245
Registriert: 13. Apr 2004 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von Sascha »

Patr0rc hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet das P-Bit nichts wirklich anderes als das Valid-Bit, hier also, ob sich eine "gültige" Adresse in dem entsprechenden Feld befindet oder nicht.
Ja, das ist so.

VMann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 16. Apr 2009 11:51

Re: H6 - Dezimal/Binär ; Present-Bit

Beitrag von VMann »

mister_tt hat geschrieben:Moin moin,
Sollen wir bei der Aufgabe e) Seitennummer und Seitenoffset dezimal oder binär angeben? Seitennummer dezimal und Seitenoffset binär wäre auch ne Option... Physikalische Adresse gemäß Seitentabelle dezimal nehme ich an?

Mit der physischen Adresse ist doch nicht nur die physische Seitennummer, sondern das Adressierte Bit gemeint, oder?
Dann braucht man dafür habe die phys. Seitennummer und das Offset, richtig?
Computer tun nicht das, was du von ihnen willst, sie tun das, was du ihnen sagst.

Antworten

Zurück zu „Archiv“