Seite 1 von 2

Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 24. Aug 2012 10:47
von mw1039
Hallo,

im vorherigen Beitrag hatte ich eine Info vergessen. Deswegen jetzt nochmal:

Erlaubte Klausurhilfsmittel sind wie auch in der Fruehjahrsklausur:
- ein beidseitig handbeschriebenes A4-Blatt
- ein Woerterbuch fuer auslaendische Studierende

Weiterhin muss natuerlich der Studierenden- und ein amtlicher Lichtbildausweis (die Athenekarte reicht nicht aus) sowie dokumentenechte Stifte in blau oder schwarz mitgebracht werden. Zusatzpapier erhaelt man von der Aufsicht.

Die Klausur findet fuer alle angemeldeten Studenten in S101/A1 statt.

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 28. Aug 2012 10:46
von sabse
Hallo,

ich wollte mich informieren (so weit es geht), ob wir ähnliche C(++) Kentnisse brauchen werden wie für die letzte Klausur. Da wurde gesagt, dass es eher darum geht Code zu verstehen und dass nicht wirklich Programmieraufgaben drankommen werden. Wie sieht es mit pthreads, OpenCL/OpenMP aus? Sollte man sich darauf konzentireren?

Danke im Voraus

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 28. Aug 2012 11:11
von mw1039
Grundsaetzlich sollte man all das koennen, sowohl lesend als auch schreibend.
Man sollte sich allerdings klar machen, was in einer Klausur Sinn macht abgefragt (und korrigiert) zu werden. Ohne damit eine Aussage ueber den Inhalt der Klausur machen zu wollen, aber: Sowohl im SSE-, als auch im OpenCL-Praktikum haben die meisten Leute wahrscheinlich Tage damit zugebracht ca. 1 Seite Code zu schreiben. Sowas in der Klausur schreiben zu lassen, waere Wahnsinn. In der Fruehjahrsklausur musste man aber durchaus SSE-Code lesen koennen.

Also grundsaetzlich ist der komplette Vorlesungsstoff (ausser "Historisches" und "Aktuelle Forschung"), sowie alle Uebungen und Praktika relevant. Aber ueberlegt euch bei allem: Kann man das sinnvoll in einer Klausur fragen?

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 1. Sep 2012 21:15
von hdm2003
Hi,

da die Klausur ja schon am Fr. ist, wollt ich mal nachfragen ob es noch vor der Klausur eine Sprechstunde geben wird.

Wenn nicht, hätt ich da noch eine Frage zur Übung 6 - Aufgabe 1 - Punkt 5:
Könnt ihr mir bitte sagen, wie diese Aufgabe berechnet wird? Egal was ich mache, ich komme nie auf den Block 0x010 - 0x01F


Danke und Gruß
hdm2003

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 2. Sep 2012 10:07
von studentabc
die antwort darauf findest du hier

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 2. Sep 2012 14:36
von hdm2003
Jetzt hab ichs verstanden. DANKE

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 6. Sep 2012 16:07
von Sakaze
Hallo,

kann mir jemand sagen, um wieviel Uhr die Klausur statt findet?
Steht zwar auch in TuCAN, aber ich trau dem System nicht.

LG

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 6. Sep 2012 18:01
von mw1039
Tucan ist hier Ausschlag gebend. Wir haben die Zeit auch nur daher. Was sagt es dir denn?

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 6. Sep 2012 19:30
von SirtobeD
13:00 - 15:30 ?

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 6. Sep 2012 20:46
von sabse
Bei mir ist es auch so. Eine Assembler Referenz bekommen wir nicht in der Klausur, oder?

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 6. Sep 2012 21:10
von SirtobeD

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 7. Sep 2012 11:42
von mw1039
Sehr gut, 13:00 bis 15:30 (also 13:00 bis 15:00 plus Toleranz) ist das, was wir auch gesehen haben.

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 10. Sep 2012 15:22
von studentabc
Wann ist denn mit den Ergebnissen zu rechnen?

Grüße

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 11. Sep 2012 17:34
von mw1039
Das ist im Augenblick noch unklar. Moeglicherweise koennen wir dazu in den naechsten Tagen mehr sagen.

Re: Infos zur Herbstklausur

Verfasst: 19. Sep 2012 10:35
von mw1039
So wie es im Augenblick aussieht werden wir heute im Laufe des Tages die Noten in Tucan freigeben und die Punkteliste aushaengen.
Wir muessen dazu nur noch eine Sache im Pruefungssekretariat klaeren.
Eine Klausur muss noch von einem anderen Pruefer zweitkorrigiert werden und wird dementsprechend noch nicht auf der Liste auftauchen.