MensaApp Umfrage

patrik_s.stud.tu
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 12. Okt 2006 20:56

MensaApp Umfrage

Beitrag von patrik_s.stud.tu »

Wie heute in der Vorlesung angekündigt bitten wir Euch alle an einer kleinen Mini-Umfrage teil zu nehmen.
Wenn Ihr auf 70% Teilnehmerzahl kommt, dannn gibts in der letzten Vorlesung vor Weihnachten einen Arm voll Gummibärchentüten :D
Die Umfrage dauert auch nur maximal 2 Minuten.

Link: http://bit.ly/MensaApp

Gebt als Schlüsselwort einfach Euren RBG-Account / TU-ID an, darüber zählen wir die Teilnehmer.
Aber keine Sorge, wir stellen sonst keine weitere Verbindung zwischen Account und Antworten her :roll:

Kleiner Zusatz: Als das Wort iPhone viel gab es ja ein kleines Stöhnen, wenn Ihr Android, Nokia, etc. Besitzer eure Präsenz zeigen möchtet dann gebt eure Meinung in der Umfrage ab und versucht ein wenig mit den Apple-Usern zu konkurrieren. Ist ja nicht so als ob Ihr nicht zählen würdet! :wink:
Falls Ihr Probleme mit dem Schlüsselwort habt meldet Euch bei mir via PN oder Email und ich kümmere mich darum!

Der Daniel
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 5. Apr 2009 18:47

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von Der Daniel »

Das war kein "Stöhnen" sondern Empörung, dass Android und Symbian danach in einem Atemzug genannt wurden. Frechheit!

orioon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 7. Okt 2009 13:07
Wohnort: Frankfurt

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von orioon »

Wird das ganze Open Source sein? Wenn ja welche Lizenz? (gibt da ja oft Probleme mit dem App-Market, GPL ist ja nicht kompatibel)

Wenn das ganze nämlich gut wird wäre eine Desktop Portierung mehr als angebracht :D

stefan.t
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Nov 2009 16:30

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von stefan.t »

Ich finde die die Idee gut und interessant. :)
Wenn das kein krummes proprietäres iPhone-Ding wird, sondern auch für anderen Plattformen (Android!) verfügbar sein wird, kann ich mir gut vorstellen als Tester etc. mitzuhelfen. Jedoch denke ich, dass man hier um eine Entwicklung als Open Source nicht herumkommen wird, wenn man viele Informatiker ansprechen will und die Verbreitung fördern.

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von MisterD123 »

beantrage webos port! xD

patrik_s.stud.tu
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 12. Okt 2006 20:56

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von patrik_s.stud.tu »

Bisher eine Beteiligung von 13% (66 Meinungen), ich würde sagen, da müsst Ihr Euch für die Gummibärchen noch ein wenig anstrengen. ;)

Benutzeravatar
Wolle
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 127
Registriert: 8. Jan 2005 13:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von Wolle »

Wie schon gesagt brauchen wir erstmal ein paar Umfrage-Teilnehmer um dann mit dieser "Masse" die entsprechenden Schnittstellen zur Datenabfrage vom Studentenwerk zu erbetteln (deren Webseite parsen macht ja keinen Spaß) ;)
Wenn man das dann hat und die allgemeine Funktionalität geklärt/definiert ist, dann kann man in Bezug WebOberfläche oder Apps für weitere Systeme draufwerfen was eben machbar ist.
iOS war von uns eben jetzt angedacht, weil wir eben diese Geräte selbst haben.
Alle anderen Plattformen muss dann jemand machen, der die auch testen und entwickeln kann. Das kann man dann ja auch zusammenlegen, ist nicht das Problem, aber mit irgendwas muss man ja anfangen ;)
OpenSource wird schwierig. Wer sich mit dem AppStore schon mal beschäftigt hat weiß, dass das Einstellen von Apps nur über gekaufte Lizenten machbar ist und "OpenSource" darin eigentlich garnicht existiert. Und ich bezweifele, dass man iOS Projekte einfach so auf Android und Co übertragen kann. Worauf es ja eigentlich wirklich ankommt ist wie schon gesagt die Schnittstelle zum Studentenwerk.
Always remember that you are unique. Just like everyone else.

Benutzeravatar
olg
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 297
Registriert: 1. Okt 2008 19:24

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von olg »

Wolle hat geschrieben:Wie schon gesagt brauchen wir erstmal ein paar Umfrage-Teilnehmer um dann mit dieser "Masse" die entsprechenden Schnittstellen zur Datenabfrage vom Studentenwerk zu erbetteln (deren Webseite parsen macht ja keinen Spaß) ;)
Das Parsen der Seite ist eigentlich ganz leicht, ich verwende dafür z.b Perl und HTML::TableExtract, das ganze wird dann auf nen normales xml oder direkt ein apple plist ausgegeben (XML::Writer). Das lässt sich für iOS dann direkt als Dictionary laden bzw. die Daten kann man in beliebiger Weise weiterverwenden.

Das ganze sieht dann wie folgt aus
Bild


Auf Kooperation mit dem Studentenwerk ist man also nicht unbedingt angewiesen.
Für Android gibt es ja bereits die App von Olex, die das auch recht erfolgreich über parsen macht.So Gedankenspiele wie Bewertungsfkt. gabs ja schon für die Android-App, das ganze zu kombinieren wäre vermutlich der beste Weg (Zentral halten und nur Anbindungen basteln).

Ich bastel auch selbst an paar Ideen einer Mensa App für iOS, derzeit in Form einer Utility-App. Laufende Prototypen gibts auch schon, aber mangels Zeit läuft das bisher nur bei mir lokal und auf meinem iPhone. Das will in der Form ja auch keiner benutzen *g*

BildBild
"To Perl, or not to Perl, that is the kvetching." ~Larry Wall

patrik_s.stud.tu
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 12. Okt 2006 20:56

Re: MensaApp Umfrage

Beitrag von patrik_s.stud.tu »

Wir haben bereits auch schon einen Prototyp und konnten das gleiche Material ebenso auslesen. Bei Oeffnungszeiten wird das ganze aber langsam unschoen, weil die Dokumentstruktur komplizierter wird. Langfristig ist von einem Interface eigentlich nicht abzusehen... Parsing ist fuer Prototypen eine ganz nette Idee, aber sonst zu instabil.
Aber danke fuer die Infos!

Einer fehlt noch dann haben wir die 100 geknackt... mal sehen wer derjenige ist :D ... somit knapp 20% Teilnehmerquote.

Antworten

Zurück zu „Archiv“