CL_DEVICE_NOT_FOUND und ein anderes Problem

ThorbenKo
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 25
Registriert: 7. Nov 2011 19:16

CL_DEVICE_NOT_FOUND und ein anderes Problem

Beitrag von ThorbenKo » 29. Jan 2012 20:26

Hallo aller zusammen,

Ich hab zwei "kleine" Probleme (mal wieder),

1. Ich hab alles auf den Cluster nun drauf, und wollte es Starten. Kompilieren macht er korrekt unda uch die -cpu version läuft durch.

Wenn ich aber mit OpenCL starte kommt: CL_DEVICE_NOT_FOUND.

An der CmakeFile habe ich nichts geändert und zum starten/kompilieren habe ich den nvidia unterordner genommen.

Was mache ich falsch? Jemand eine idee?

2. Frage: Die 2 Punkt wahrscheinlichkeiten, dafür wird ja im CPU-Code ein array angelegt und dann berechnet, ich wollte das auch so machen, aber irgendwie scheint es keine arrays in OpenCL zu geben?! Stimmt das oder habe ich es nur noch hinbekommen? Wenn es wirklich keine Gibt, wie soll man es sonnst berechnen? Ist dann wirklich die einzige möglichkeit ein array von aussen (wie die OnePoint Wahrscheinlichkeiten) einzu geben oder gibts ja eine andere, besserer, lösung?

Schon einmal vielen Dank im VOrraus und noch ein schönes Wochenende

Thorben

Lucas-
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 26. Jan 2012 23:53

Re: CL_DEVICE_NOT_FOUND und ein anderes Problem

Beitrag von Lucas- » 29. Jan 2012 21:11

zu 1.: Auf den Clustern kann man opencl nur auf der GPU ausführen, d.h. du musst dort immer mit "-oclgpu" starten

Arrays funktionieren ganz normal, sollten -soweit ich das verstanden habe - allerdings nur __local deklariert werden, da sie sonst in den Grafikspeicher wandern, was ungünstig wäre

Antworten

Zurück zu „Archiv“