Visual Studio und OpenCL

kbraden
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 98
Registriert: 15. Okt 2010 20:35

Re: Visual Studio und OpenCL

Beitrag von kbraden » 23. Jan 2012 19:00

Ergaenzend zu meinem Vorposter noch ein paar Tipps fuer VS:

In MIcomputation.cpp:

Code: Alles auswählen

#ifdef _WIN32
#include "wincomp.h"
#else
#include <sys/time.h>
#endif
Dann in wincomp.h gettimeofday und log2 implementieren (siehe google).

Windows-CMake installieren (http://www.cmake.org/cmake/resources/software.html)

Angepasstes CMakefile fuer NVidia CUDA (sollte unter allen OS sowohl x86 und x86_64 laufen, benoetigt vmtl. CMake 2.8): http://pastebin.com/BN5b3ypH
Angepasstes CMakefile fuer AMD APP SDK (sollte unter Windows sowohl x86 und x86_64 laufen, Linux ungetestet): http://pastebin.com/3A6Tyv7d

Solution von CMake generieren lassen:

Code: Alles auswählen

cmake -G "Visual Studio 10" ../nvidia
oder

Code: Alles auswählen

cmake -G "Visual Studio 10 Win64" ../nvidia
bzw.

Code: Alles auswählen

cmake -G "Visual Studio 10" -D BUILD_FOR_64_BITS:bool=n ../amd
oder

Code: Alles auswählen

cmake -G "Visual Studio 10 Win64" -D BUILD_FOR_64_BITS:bool=y ../amd

Benutzeravatar
Bug
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 12. Okt 2011 10:28

Re: Visual Studio und OpenCL

Beitrag von Bug » 31. Jan 2012 23:54

Ich hab jetzt so ziemlich alle Dinge aus diesem Thread ausprobiert, bekomme aber immer wieder eine Zugriffsverletzung, sobald ich die OpenCL-Variante starte. Die CPU-Version funktioniert.

Code: Alles auswählen

Unbehandelte Ausnahme bei 0x000007fefa7f1ad9 in Praktikum5.exe: 0xC0000005: Zugriffsverletzung beim Lesen an Position 0x00000000ffffffff.
Und dabei würde ich doch so gerne den AMD-Debugger verwenden und außerdem nicht immer nur in der Uni sondern auch zuhause arbeiten können...
Hat irgendwer eine Idee, woran das liegen könnte?
Ophasen-Leitung Winter 2014/15, Sommer 2015, Sommer 2016 & Winter 2016/17
TGdI Tutor WiSe 14/15, 13/14 und 12/13
GdI II Betreuung Praktika SoSe 13
CMS Tutor SoSe 13

Antworten

Zurück zu „Archiv“