cleanup - segmentation fault

studypad
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 30. Mär 2011 11:46

cleanup - segmentation fault

Beitrag von studypad »

So finish in sicht, doch nun ist bei dem cleanup-for-loop ein segmentation fault.. woran kann das liegen? ich bitte um aufklärung?

Lemurhummel438
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 21. Sep 2011 22:17

Re: cleanup - segmentation fault

Beitrag von Lemurhummel438 »

Hast du selber (im Destruktor von Octree) mal delete aufgerufen?

studypad
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 30. Mär 2011 11:46

Re: cleanup - segmentation fault

Beitrag von studypad »

ach menno.. mein octree funktioniert wohl nicht.. somit ist da shcon ein fehler den ich finden muss.. aber im octree benutze ich kein delete.. jedoch o1 = new Octree(newMin,newMax) um z.b. ein UnterOctree zu erzeugen.. ist das so okay? oder sollte ich es anders machen...

Eolithic
Erstie
Erstie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Okt 2010 16:33

Re: cleanup - segmentation fault

Beitrag von Eolithic »

Geht schon, jedoch solltest dann auch einen Destruktor von Octree implementieren in dem du die "Unter-Octrees" mit delete wieder aufräumst.
Denk daran das "delete" selbst auch wieder den Destruktor des zu löschenden Objekts aufruft.

edit:
Fällt mir erst jetzt auf:
Wozu erstellst du die Parameter von Octree auf dem Heap?
Es würde genügen wenn du bei deinem Code "o1 = new Octree(Min, Max);" ausführst, du arbeitest ja bei dem Konstruktor mit Call-by-Value.

Gruß
Eolithic

Antworten

Zurück zu „Archiv“