Übungen

Benutzeravatar
derblub
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 73
Registriert: 7. Okt 2004 16:52
Kontaktdaten:

Übungen

Beitrag von derblub »

Hallo,
ich konnte heute leider nicht in der Vorlesung sein und würde jetzt gern wissen wie das mit der Übungsgruppeneinteilung ist. Im Webreg hab ich die Anmeldung für die Hausübungen und Praktikas gesehen aber nichts für die Gruppenübungen wäre super wenn da jemand Auskunft geben könnte

mfg derblub

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von MisterD123 »

gibt keine gruppenübungen da sich keine tutoren gefunden haben..

Edoat
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 26. Feb 2007 15:10

Beitrag von Edoat »

Ich habe das folgendermaßen verstanden:

Es gibt keine Kleingruppen-Präsenzübungen, laut Prof. Walther wegen Tutorenmangel.

Allerdings gibt es alle 2 Wochen ein Übungsblatt (zusätzlich zu den normalen Hausübungen), das man am besten zu Hause bearbeiten sollte und das dann in der Hörsaalübung vorgerechnet wird.

Die Termine der Hörsaalübung werden wenn notwendig auch für andere veranstaltungsrelevanten Sachen benutzt, wie z.B. diesen Freitag für die Einführung in Spin.

Benutzeravatar
labambaman
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 191
Registriert: 8. Jun 2004 12:32

Beitrag von labambaman »

MisterD123 hat geschrieben:gibt keine gruppenübungen da sich keine tutoren gefunden haben..
Hm, was es nicht alles gibt. Vielleicht sollten die Veranstalter mal klarer machen, dass sie den Tutoren gute Musterlösungen/Lösungsvorschläge zur Verfügung stellen (sollten sie jedenfalls) und es damit gar nicht so schwierig ist Übungen zu korrigieren bzw. Hilfestellungen zu geben! Könnte mir jedenfalls vorstellen, dass es den ein oder anderen abschreckt, wenn er denkt er müsse alles perfekt können, um Tutor zu sein :shock:
Gruß Nico

Benutzeravatar
blowfish
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 241
Registriert: 18. Okt 2006 16:00

Beitrag von blowfish »

wann hat jemals einer deiner tutoren ALLES PERFEKT gekonnt???
Ein Hemd ist Einstellungssache!

Christoph B
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 370
Registriert: 15. Okt 2006 18:28
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Christoph B »

also meine TGDI Tutoren waren bisher immer "all wissend" ^^

tex
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 122
Registriert: 2. Nov 2004 18:14
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von tex »

MisterD123 hat geschrieben:gibt keine gruppenübungen da sich keine tutoren gefunden haben..
OMFG, das ist hart ...
Portability is for people who cannot write new programs -- Linus B. Torvalds
Blog OSS Hunger

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Ich habe da ja die Theorie, dass nicht anständig gesucht wurde.

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von MisterD123 »

schlechte theorie, ich habe die anzeige mindestens drei mal gesehen, hing im piloty aus, war in den rbg news und hier im forum auch..

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Okay, dann nehme ich alles zurück...

banshee
Nerd
Nerd
Beiträge: 684
Registriert: 22. Okt 2006 18:46

Beitrag von banshee »

Wo wir gerade beim Thema Übungen sind...

Weiß jemand, wo es alte Klausuren/Übungen gibt? Weil das hat mich im letzten Semester schon genervt, dass es zu FGDI 2 nix gab, denn da weiß man wenigstens, was in der Klausur auf einem zukommt. tud-helpzone nix, elzi nix, Vorlesungsseite des letzten WS wurde mit dieser anscheinend überschrieben.

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von oren78 »

@ banshee

also wenn du willst ich hab die kompletten unterlagen für FGI 3 (damals Algebra für Inf / WInf) für den Wintersemester 2003 - 2004...

kannst mich mal anmailen..
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Antworten

Zurück zu „Archiv“