Test Exam 1 - Assignment 5 b)

studypad
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 30. Mär 2011 11:46

Test Exam 1 - Assignment 5 b)

Beitrag von studypad »

Hallo,
wie ist das zu verstehen in Test Exam 1 - Assignment 5 b)

Ich suche ein Modell in dem es nicht klappt, doch beweisen kann man es doch theoretisch ganz einfach...
Die Lösung hilft mir auch nur wenig...

Wie gehe ich an solch eine Aufgabe ran???
Danke

barracuda317
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 187
Registriert: 12. Okt 2011 18:15

Re: Test Exam 1 - Assignment 5 b)

Beitrag von barracuda317 »

Die Idee beim "Gegenbeispiel" ist, dass für die "linke Seite" die Bedingungen abwechselnd gelten können, das heißt es muss nicht p(x) für alle x oder q(x) für alle x gelten, sondern es kann für eine Teilmenge der x p(x) gelten und für den Rest q(x). Genau das gibt nun, das Modell aus der Lösung wieder.

Wo hakt es im Lösungsvorschlag?

studypad
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 30. Mär 2011 11:46

Re: Test Exam 1 - Assignment 5 b)

Beitrag von studypad »

Okay, jetzt hab ichs geblickt. Manchmal muss man Dinge nur nochmal formulieren und schon werden sie klarer xD

Antworten

Zurück zu „Archiv“