Seite 1 von 1

Fehler in VeriFun System

Verfasst: 5. Jan 2011 20:33
von AlexanderF
es gibt offenbar einen Fehler im System VeriFun,

dadurch kann jede beliebige Aussage in VeriFun bewiesen werden (z.B. 1 = 0).
Es kommt keine Fehlermeldung und der Fehler ist reproduzierbar.

Genaueres schreibe ich gleich den Veranstaltern.

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 6. Jan 2011 00:23
von olg
AlexanderF hat geschrieben:es gibt offenbar einen Fehler im System VeriFun,

dadurch kann jede beliebige Aussage in VeriFun bewiesen werden (z.B. 1 = 0).
Es kommt keine Fehlermeldung und der Fehler ist reproduzierbar.

Genaueres schreibe ich gleich den Veranstaltern.
Das ist jetzt keineswegs vorwurfsvoll gemeint, aber warum postest du das im Forum, wenn du keine genauere Fehlermeldung angibst? Eine kurze Beschreibung bzgl. Reproduktion wäre doch dann ganz sinnvoll :)

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 6. Jan 2011 12:48
von AlexanderF
hallo olg,

ich habe die Bitte erhalten, die Reproduktion des Fehler nicht zu posten,
Da es ermöglichst jedes Lemma zu beweisen,
ist es bezüglich des Praktikums nicht besonders förderlich,
die Reproduktion anzugeben,
da sonst leicht scheinbare "Beweise" für die Praktikumsaufgaben geführt werden könnten,

vieleicht kann ich die Beschreibung zur Reproduktion ja nach einem "Programmupdate" von VeriFun hier angeben :-)

Mit freundlichen Grüßen,
Alexander

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 13. Jan 2011 16:40
von plo1234
Dann ist es natürlich seeeeehr sinnvoll, das ganze hier überhaupt zu posten.
Hut ab!

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 19. Jan 2011 08:50
von simlei
Sollte man sich jetzt ne neue Version runterladen?
Es würde mich natürlich auch sehr interessieren, wie man das 0=1 in Verifun hinkriegt, aber ich seh schon, das wird nix :P

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 21. Jan 2011 22:54
von Tapion
Jetzt, da wir für das nächste Praktikum eine neue Version instellieren müssen, könnte man das Geheimnis doch lüften, oder?

Re: Fehler in VeriFun System

Verfasst: 21. Jan 2011 23:51
von AlexanderF
Tapion hat geschrieben:Jetzt, da wir für das nächste Praktikum eine neue Version instellieren müssen, könnte man das Geheimnis doch lüften, oder?
wenn Du damit die Reproduktion des Fehlers aus verifun < 3.3 meinst,
von mir aus gerne,
wenn es von offizieller Seite ok ist?