Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Welche Gewichtung der Klausuren findet ihr besser? (1.Teilklausur, 2.Teilklausur)

50-50
29
69%
1/3 - 2/3
13
31%
 
Abstimmungen insgesamt: 42

Frauke
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 9
Registriert: 18. Feb 2008 21:15

Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Frauke » 18. Feb 2008 21:34

Da nun die Dauer der 2. Teilklausur auf 60 Minuten festgesetzt wurde, möchten wir eure Meinung zur Gewichtung wissen,
da ursprünglich eine Gewichtung von 1/3 - 2/3 angekündigt war und nun auf 50-50 geändert wurde.

Ihr konnt auch gerne zusätzlich einen Post mit eurer Meinung verfassen.

Eure Fachschaft

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Krümelmonster » 18. Feb 2008 21:37

Da die zweite Klausur mit Sicherheit umfangreicher wird, ist es nicht schlecht, wenn die erste dafür mehr Gewichtung bekommt.
(Habe auch dafür gestimmt, da ich in der ersten nicht all zu schlecht abgeschnitten habe.)

//edit
Wird die wirklich durchgeführte Gewichtung durch das Ergebnis dieser Umfrage festgelegt?
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Osterlaus » 18. Feb 2008 21:48

Krümelmonster hat geschrieben:Da die zweite Klausur mit Sicherheit umfangreicher wird, ist es nicht schlecht, wenn die erste dafür mehr Gewichtung bekommt.
(Habe auch dafür gestimmt, da ich in der ersten nicht all zu schlecht abgeschnitten habe.)
.....hä? Wenn es zu 50:50 kommt, sowohl zeitlich als auch von den Punkten her, wird doch die zweite Klausur auch vom Umfang her ähnlich sein. Und ich finde das - ganz persönlich gesehen - gut, da ich beim ersten Teil inklusive Bonus 48 Punkte habe. Im großen und ganzen finde ich es aber recht erstaunlich, wie uninformiert die Veranstalter scheinbar an die Sache herangegangen sind.

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Krümelmonster » 18. Feb 2008 22:06

Ich meinte "umfangreicher" im Sinne von "es wird ein größerer Themenbereich abgefragt".
Der zeitliche Aufwand zum Bearbeiten der Aufgaben sollte allerdings dabei nicht ansteigen.
Das wurde ja nach der ersten Klausur schon mehrfach angesprochen.

Meine Frage von oben bleibt aber bestehen.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

The One and Only Markus
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 169
Registriert: 10. Nov 2005 19:28
Wohnort: Darmstadt

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von The One and Only Markus » 18. Feb 2008 22:32

Also ich finds echt total bescheuert dass es überhaupt möglich ist sowas im Nachhinein noch zu ändern. Dass uns Prof. Huss mit der ersten Klausur eins reinwürgen wollte sollte sich ja inzwischen rumgesprochen haben und dann die Wertung nachträglich zu ändern is echt ein Witz. Aber gut, wenn's Ihm Spaß macht soll er's halt machen.

Und btw. ich bin kein "ich hab in der ersten Klausur versagt und werd's jetzt nicht mehr schaffen"-Kandidat, ich find's einfach grundsätzlich dämlich ;)

Frauke
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 9
Registriert: 18. Feb 2008 21:15

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Frauke » 19. Feb 2008 13:17

Durch das Ergebnis hier, wird nicht festgelegt wie die Gewichtung letztendlich ist. Es geht erstmal darum ein Meinungsbild zu bekommen (auch wenn es hier natürlich nicht representativ ist). Hierdurch erfahren wir, ob überhaupt Handlungsbedarf besteht. Danach kann man schauen ob sich noch was ändern lässt.

Benutzeravatar
ChristianF
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 15. Sep 2007 12:53

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von ChristianF » 19. Feb 2008 19:50

hm, also ist wohl ziemlich dumm gelaufen, aber angesichts der Tatsache, dass die Klausur auch "nur" eine Stunde lang sein wird, halte ich 50-50 für die (minimal) bessere Lösung..

@Frauke: hattest du hier im Forum nicht mal einen anderen Nick? Oder war das nur ein Zweit-Account? :wink:

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von AlexB » 19. Feb 2008 20:43

The One and Only Markus hat geschrieben:Dass uns Prof. Huss mit der ersten Klausur eins reinwürgen wollte sollte sich ja inzwischen rumgesprochen haben
... und weil er euch eins reinwürgen wollte, hat er jedem 6 Bonuspunkte geschenkt, alles klar ... :roll:

Dass die Klausurdauer geändert wurde ist keineswegs Willkür, sondern liegt in Eurer Prüfungsordnung begründet. Da gab es bis vor Kurzem Unklarheiten und die sind nun beseitigt. Sich jetzt darüber aufzuregen, noch bevor die Klausur überhaupt geschrieben wurde, ist kindisch. Sei froh, dass sich u.a. das Fachgebiet und die Fachschaft die Mühe machen und Euch fragen, was Euch am liebsten ist, damit niemand das (unbegründete) Gefühl haben muss, benachteiligt worden zu sein.
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

Benutzeravatar
taufrisch
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 107
Registriert: 30. Sep 2007 02:42
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von taufrisch » 20. Feb 2008 00:21

ChristianF hat geschrieben:hm, also ist wohl ziemlich dumm gelaufen, aber angesichts der Tatsache, dass die Klausur auch "nur" eine Stunde lang sein wird, halte ich 50-50 für die (minimal) bessere Lösung..
Vor allem wenn man bedenkt das die Klausur für zwei Stunden konzipiert ist (inklusive Reinwürgfaktor für nicht-im-Tutorium-Gewesene), und wir sie jetzt in einer Stunde schreiben müssen... :|
AlexB hat geschrieben:... und weil er euch eins reinwürgen wollte, hat er jedem 6 Bonuspunkte geschenkt, alles klar ... :roll:
Vielleicht waren das der Versuch den Schnitt trotz Reinwürgens soweit zu heben das nicht gleich alle auf die Barrikaden gehen? :roll:
Premature optimization is the root of all evil.

Don't anthropomorphize computers: They hate that.

Benutzeravatar
AlexB
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 487
Registriert: 8. Jul 2004 09:51
Kontaktdaten:

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von AlexB » 20. Feb 2008 00:47

taufrisch hat geschrieben:Vor allem wenn man bedenkt das die Klausur für zwei Stunden konzipiert ist (inklusive Reinwürgfaktor für nicht-im-Tutorium-Gewesene), und wir sie jetzt in einer Stunde schreiben müssen... :|
Immer wieder erstaunlich, was sich einige für einen Unsinn erdichten. :mrgreen:
Wo hast Du denn gelesen, dass die Klausur "für zwei Stunden konzipiert ist"? Hast Du denn etwa schon mal über die Klausur drübergeschaut oder sie Dir durchgelesen? Haltet Euch doch bitte mit Euren Mutmaßungen ("Reinwürgfaktor" - nebenbei, von welchem Tutorium redest Du da eigentlich?) zurück. Zum einen wird die kommende Klausur wohl nicht schon seit einem halben Jahr fertig im Schrank liegen (mit dem dicken Stempel "ausgelegt für 120 Minuten - jetzt mit Dreifach-Reinwürgfaktor"), sondern frisch und exklusiv für Euch zubereitet und zum anderen wird - sogern hier auch einige beleidigte Leberwurst spielen - das Klausurmaß garantiert so gut wie möglich auf die Klausurdauer von 60 Minuten angepasst sein.
Aktuelle Veranstaltungen
"Hardwaremodellierungssprachen" [SS 2012] - Webseite - Jetzt im TUCaN't anmelden!
TUCaN't - wenn's mal wieder länger dauert.
Bild

H. Gregor Molter
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 169
Registriert: 16. Dez 2004 20:17
Kontaktdaten:

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von H. Gregor Molter » 20. Feb 2008 14:29

taufrisch hat geschrieben:Vor allem wenn man bedenkt das die Klausur für zwei Stunden konzipiert ist (inklusive Reinwürgfaktor für nicht-im-Tutorium-Gewesene), und wir sie jetzt in einer Stunde schreiben müssen... :|
Die 2. Teilklausur ist noch nicht konzipiert, durchgesehen, abgesegnet, ... ,oder wie auch immer fertig. Sie muss noch gemacht werden und definitiv wird sie nur auf 60 min ausgelegt sein. Auf keinen Fall wie hier spekuliert wird auf 120 min. :roll: :(

Bei all diesen "das Glas ist halb leer" und "ich spekuliere ins Blaue" Posts bleibt für mich als "Mitverantwortlicher für die Übungen und Klausuren" die Frage ob ich mich zukünftig überhaupt noch im Forum aktiv beteiligen soll. Es ist für uns Mitarbeiter keineswegs Pflicht, sondern ein Service zur einfacheren und besseren Kommuntikation. So ist auch der Post den Ihr gerade anguckt in meinem Urlaub gerade entstanden...

Aber wenn ich solche Posts wie oben lese bezweifle ich den Sinn des Forums (erinnert mich an die Heise Foren irgendwie) als positives Hilfsmittel für die Veranstaltung. :|

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Osterlaus » 20. Feb 2008 15:00

Ich halte die direkte Mitwirkung der Verantwortlichen für sehr sinnvoll! Andererseits kann ich verstehen, dass Sie resignieren, wenn der geschriebene Unsinn zu absurd wird. Die Meinung einzelner sollte jedoch nicht auf die Gesamtheit übertragen werden! Taufrischs Äußerungen sind bestimmt überzogen, aber in der Gesamtsituation (und ich denke mal, Sie wissen selbst, dass in der Organisation der Teilklausur einiges schiefgelaufen ist) ist Unmut in bestimmtem Maß hoffentlich erlaubt. Ich persönlich fände es sehr schade, wenn Sie hieraus Konsequenzen ziehen würden.

Can
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 223
Registriert: 17. Okt 2006 15:14
Kontaktdaten:

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Can » 24. Feb 2008 14:12

Also ich finde auch 50/50 als beste und geeigneteste Lösung, alleine schon wegen der zeitlichen Aufteilung.

Normalerweise gilt doch immer: 1 Punkt/Minute...und warum sollte sich das dann hier ändern?
Außerdem fand ich es sowieso etwas unfair, die Punktewertung im Nachhinein zu ändern. 50/50 war am Anfang angesagt, und auf diese Wertung hat sich jedermann eingestellt. Wenn sie jetzt geändert wird, werden die Leute, die in der ersten Klausur besser abgeschnitten haben, den erarbeiteten Vorteil verlieren.
Abgesehen davon, dass der zweite Teil viel komplizierter ist, der Stoff zumindest, wie die Klausur wird weiß ich natürlich nicht :)

Ich habe die Vorlesungen nicht besucht, war aber bei den Übungen und lese hier oft im Forum was gerade angesagt ist.
Und ich muss sagen, als einer der die Klausur schon bei einem anderen Veranstalter geschrieben hat, finde ich die Betreuung hier vielmals besser.
Man kann doch klar erkennen, dass sich die Veranstalter sich hier um einen kümmern und versuchen ihr Bestes zu geben.
An alle Kritiker, falls dies euer 1. Semester ist, wir sollten in einem Jahr nochmal darüber reden, dann bin ich gespannt wie ihr die TGI1-Betreuung im Vergleich zu euren neugewonnenen Erfahrungen findet ;)
Cogito ergo sum

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Osterlaus » 24. Feb 2008 14:25

50/50 war niemals angesagt! Anfangs war, sowohl zeitlich als auch von der Bewertung, etwas um 33/66 angekündigt.

Frauke
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 9
Registriert: 18. Feb 2008 21:15

Re: Umfrage TGDI 1 Klausur zählt 50%

Beitrag von Frauke » 24. Feb 2008 20:54

Zuersteinmal finde ich es sehr gut wenn sich die Verantwortlichen hier im Forum beteiligen und man sollte das auch zu schätzen wissen.

Wie Osterlaus schon sagte war am Anfang 33/66 angekündigt und keinesfalls 50/50. Deshalb möchten wir ja ein Meinungsbild erhalten. Ansonsten wäre ja die ganze Umfrage sinnfrei.

Für diejenigen die in der ersten Teilklausur eine gute Punktzahl hatten, ist die Aufteilung 50/50 sicher von Vorteil. Jedoch haben die Leute einen Nachteil davon die in der ersten Teilklausur relativ wenig Punkte erhalten haben. Manche haben sich gegebenenfalls mehr auf GDI vorbereitet, weil sie davon ausgegangen sind, dass die TGDI Teilklausur nur 1/3 zählt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“