Fehler auf Folie 6-4?

Stefan_P
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 52
Registriert: 1. Okt 2007 19:04
Wohnort: Darmstadt

Fehler auf Folie 6-4?

Beitrag von Stefan_P » 10. Jan 2008 15:00

Hallo,

ich habe einen Fehler auf Folie 6-4 gefunden:
Unter der Schaltung ist beschrieben dass ein Reset Q1 auf 1 und Q2-Q4 auf 0 setzt, also 1000.

Wenn ich nun aber einen Reset ausführe und dafür die Resetleitung von High- auf Lowpegel setze (da \Reset = low active), wird bei Q1 der Reset-Eingang aktiv (ist auch low active, wegen dem Kringel davor) und Q1 schaltet auf 0.
Entsprechend gilt das für Q2-Q4, wo jeweils der Set-Eingang auf Masse gezogen wird und das Flip-Flop auf 1 schaltet.

Letztendlich enthält das Register nun 0111, anstatt wie beschrieben 1000.

Man müsste also nur die Beschriftung von R und S tauschen, dann wäre wieder alles richtig.

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Re: Fehler auf Folie 6-4?

Beitrag von Krümelmonster » 10. Jan 2008 15:16

Wenn es wirklich so ist, dass R und S vertauscht sind, dann macht die Schaltung auch
mehr Sinn. Dazu sollte aber zur Sicherheit der Professor oder ein Assistent gefragt werden.

Soweit ich weiß, ist Tim Sander hier manchmal unterwegs.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Antworten

Zurück zu „Archiv“