Eine Verständnisfrage !!!

el_latin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 25. Aug 2008 03:05

Eine Verständnisfrage !!!

Beitrag von el_latin »

Hi,
ich weiss, ich hätte diese Frage schon früher stellen sollen, aber besser jetzt als nie.
zusätztlich zu der Vorlesung und der Übungen schaue ich mir die Online Aufzeichnungen von GDI3
aus der TU-Clausthal an, wird selbes Thema behandelt, ich weiss nicht ob ich der Link hier stellen darf für
die Interessenten ( http://video.tu-clausthal.de/vorlesung/286.html ), wenn nicht bitte bescheid sagen,
ich entferne dann der Link.

So zu meiner Frage, in der Vorlesung an der TU wurde gesagt das von Ʃ^n bedeutet das sind die Elemente der
Länge n, also bsp. L = { a, bb }, davon L^2 wäre dann "bb", oder?, so wie ich das aus der Aufzeichnungen
der TU-Clausthal verstehe ist dann L = { a, bb }, davon L^2 wäre "aa, abb, bba, bbbb", das sieht für nicht eher
so aus wie die Potenzmenge. Was wäre dann die Potenzmenge wenn das 2te stimmen würde,
Konte jemand mir da eine kleine Aufklärung geben. Danke im Vorraus.

Grüß

kbraden
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 98
Registriert: 15. Okt 2010 20:35

Re: Eine Verständnisfrage !!!

Beitrag von kbraden »

L ist hier Fall das Alphabet, also ist 'bb' ein Buchstabe(!) des Alphabets und hat daher die Länge 1.

Antworten

Zurück zu „Archiv“