Bitte kein Kima einschalten !!!

el_latin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 46
Registriert: 25. Aug 2008 03:05

Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von el_latin » 11. Apr 2011 23:28

Hallo,

ich weiss nicht ob es nur mir so ging, aber ich hatte schwirigkeiten der Prof. heute zu verstehen weil für mich die Klimaanlage lauter als das Microfon war,
es wäre schön wenn die Anlage nicht angemacht wird und dafür vielleicht 2 Türen aufgemacht werden und man so auch der Prof. besser verstehen kann,
ich hatte heute meine schwirigkeiten, und das lag nicht am Stoff sondern an der laute Anlage, am Ende der Vorlesung
hatte ich schon Kopfschmerzen. Sonst fand ich die Vorlesung super und interessant.

Grüß.

Benutzeravatar
Michl
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 293
Registriert: 12. Apr 2009 08:53
Wohnort: Darmstadt

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von Michl » 11. Apr 2011 23:32

Das war imho nicht die Klimaanlage sondern die Lautsprecher, wenn er das Mikro angefasst hat ist das Rauschen lauter geworden. Ich hab von einem E-Techniker gehört dass heute in der 1800 VL kein Rauschen mehr zu höhrn war.

5eppel
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 11. Apr 2011 01:08

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von 5eppel » 12. Apr 2011 13:51

Dann bin ich mal gespannt.. Ich kam mir gestern vor als wär ich am Flughafen...

anuron
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 1. Okt 2009 20:53

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von anuron » 12. Apr 2011 15:52

Allgemein bei Problemen mit der Saaltechnik freut sich die Multimedia AG des HRZ unter mmag @ hrz.tu-... immer über Bugreports. Das Problem was gestern noch in FGDI war im Audimax ist heute nämlich auch in GDI2 und wäre wenn man hier mal kurz Bescheid gegeben hätte wahrscheinlich schnell geklärt gewesen. Die haben auch annehmbare Reaktionszeiten (eben warens 10-15 Minuten). Einfach kurz aufschreiben was komisch ist und dann kümmert man sich da...

Gruss,
andreas

Benutzeravatar
Michl
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 293
Registriert: 12. Apr 2009 08:53
Wohnort: Darmstadt

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von Michl » 12. Apr 2011 17:18

Gut zu wissen, sind die denn auch fürs Hexagon zuständig?

orioon
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 7. Okt 2009 13:07
Wohnort: Frankfurt

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von orioon » 12. Apr 2011 19:28

Doch, die Klimaanlage ist ein immenser Faktor.
Ich saß am Montag auch quasi drunter, man kann nichts mehr verstehen.

Der Lüfter hat einen Lagerschaden und scheppert ungemein :evil:

Genau so regen mich die flackerenden Lichter in unserem schönen S205 auf :evil:

anuron
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 1. Okt 2009 20:53

Re: Bitte kein Kima einschalten !!!

Beitrag von anuron » 12. Apr 2011 21:06

Also alles was Audio und Videotechnik in allen Vorlesungs- und Seminarräumen der TU angeht ist die MM AG vom HRZ zuständig. Für flackernde Leuchtmittel ist der Hausmeister des jeweiligen Gebäudes zuständig - die haben leider keine Mail Adresse ;)

Antworten

Zurück zu „Archiv“