Seite 1 von 4

Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 16:00
von Firehouse
Und, wie wars bei euch?

Ich muss sagen ich hätte mit einer ganz anderen Klausur gerechnet.. Irgendwie ein Euklid und bissl Geometrie eher..

Naja, hoffentlich isses bestanden.

War bei euch die 1. b) auch so umfangreich? Ich habs versucht mit A^321 * v = S^-1 * D^321 * S * v

S und S^-1 zu berechnen hat echt gedauert.. falscher ansatz?

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 16:07
von lara
ich fand sie sehr schwer. :(
Mit der Probeklausur war sie nicht vergleichbar.

Ich hätte eine aufgabe mit Ebene/gerade oder Inverse erwartet. bei mir war sie nicht so gut.

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 16:54
von Lennart
ich habe auch mit komplett anderen Aufgaben gerechnet und fande sie ebenfalls sehr schwer... :shock:

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 17:07
von twww
Bei der A1 habe ich erst die Eigenwerte berechnet und dann für einen davon (lambda=1) den passenden Eigenvektor.
Dann nach der Formel Ax = lambda x entsprechend (lambda^321) * eigenvektor. Das ergibt dann wieder den Eigenvektor. Obs stimmt, wer weiß?!

Ansonsten fand ich die Klausur unverhältnismäßig schwer. Die Probeklausur war ein Witz dagegen.

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 17:21
von trinity
Also der Schwierigkeitsgrad der Klausur war definitv wesentlich hoeher als der der Probeklausur. Eine leichte, wenn auch zeitaufwaendige (Teil-)aufgabe, der Rest war Schwierigkeitsgrad der Hausbuebungen fuer die man immerhin eine Woche Bearbeitungszeit hat und fuer die ich auch immer laenger gebraucht habe als 90 Minuten...
Es war viel zu wenig Zeit da um nachzudenken und nachdenken musste man - fuer eine Klausur - meiner Meinung nach zu lange bzw. zu oft.
Ich hoffe die Bestehensgrenze wird runter gesetzt, sonst wird im naechsten Jahr in Mathe wohl sogar das Audimax voll...

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 17:37
von spyro.makedonski
ich denke die Klausur nicht angemessen war...
ich weiß, dass ich die Klausur viel besser machen kann aber mit diesen Aufgaben und nur 1,5 Stunden habe ich viele Sorge bekommen, deshalb konnte ich nicht klar denken und richtig fokussieren (und das ist Fatal für eine Prüfung).

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 17:38
von admYn
fand sie auch viel zu schwer :/
Wenn ich überhaupt bestehe dann mit 4 gewinnt

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 18:23
von Sete
Die Aufgaben ansich waren denke ich wohl schon einigermaßen lösbar, aber niemals unter diesem Zeitdruck. Zumindest für Normalsterbliche.:?

Schätze mal ich habe knapp bestanden, sicher bin ich mir aber nicht. Und was ich bisher von den anderen Leuten gehört habe, sieht es da nicht großartig anders aus.
Habe noch keine einzige Person angetroffen, die mit dem Verlauf der Arbeit auch nur ansatzweise glücklich gewesen ist.

Nunja. Ich hoffe jetzt einfach auf eine milde Bewertung... :P

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 18:37
von dees
Ich fande sie ebenfalls viel zu schwer, das Problem war dass man überhaupt keine Zeit zum Nachdenken hatte. Ich hoffe auch gerade so auf bestanden aber sieht nicht danach aus.

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 18:43
von jls
Kann mich nur anschließen, irgendwie hat meine Vorbereitung wenig genutzt und die 'Inspiration' blieb aus in der kurzen Zeit. Bin mir sicher dass das nichts wurde :/

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 18:54
von gregor
na dann hoffen wir doch mal auf eine faire bewertung :-)

Re: Klausur

Verfasst: 17. Mär 2011 22:08
von kain
Ich fand die Klausur auch sehr schwer. Und die Zeit hat überhaupt nicht gereicht. Irgendwie waren alle Aufgaben "unfair" zusammengepackt, so das man innerhalb einer Aufgabe wenig Punkte bekommen kann...

Also nochmal, ich fand die Klausur sehr schwer und die Zeit hat nicht gereicht. Ich hoffe das ich bestehen werde und hoffe auch, dass die Bestehungsgrenze runtergesetzt wird.


Wird knapp...

:shock:

Re: Klausur

Verfasst: 18. Mär 2011 00:19
von Pflücker
spyro.makedonski hat geschrieben:ich denke die Klausur nicht angemessen war...
ich weiß, dass ich die Klausur viel besser machen kann aber mit diesen Aufgaben und nur 1,5 Stunden habe ich viele Sorge bekommen, deshalb konnte ich nicht klar denken und richtig fokussieren (und das ist Fatal für eine Prüfung).
Da bist du schon mal nicht alleine... da war die TGDI-Klausur mit nur einer Stunde ja ein wahrer Traum im Gegensatz zu dieser Klausur

Re: Klausur

Verfasst: 18. Mär 2011 00:35
von mrzb6
Ich will nicht wissen, wie oft ich während der Klausur geflucht habe.
Sämtlichen Kommilitonen, die ich danach getroffen habe, ging es ähnlich... die Blicke der Tutoren beim Auspacken haben auch Bände gesprochen :roll:

Re: Klausur

Verfasst: 18. Mär 2011 00:40
von Cpro
Wär ma 'ne Idee... ein Buch über das Erlebte schreiben^^

90 Minuten...
zwischen Wahnsinn und Verzweiflung
Erfahren Sie die tragische Lebensgeschichte von <hier Name eintragen>.

Mit viel Glück wirst du dann noch zu SternTV eingeladen und darfst über die Klausur reden :D