heh

spyro.makedonski
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 18. Apr 2010 13:45

heh

Beitrag von spyro.makedonski » 17. Mär 2011 15:58

Der Veranstalter hat gesagt dass die Probeklausur schwieriger als die richtige Klausur war....
HA HA HA HA was für ein Witz

Tschuss bis nächstes Jahr

lara
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 1. Mai 2008 16:05

Re: heh

Beitrag von lara » 17. Mär 2011 16:09

ok, bei dir wars auch nicht so gut oder was? du bist aber nicht der einzige.

die Reihen und folgen waren schwer. man wusste nicht, was damit anzufangen

everybody
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13. Sep 2010 18:07

Re: heh

Beitrag von everybody » 17. Mär 2011 16:25

war die klausur legal :shock: ???

genci_007
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 18. Sep 2007 16:55
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: heh

Beitrag von genci_007 » 17. Mär 2011 16:31

everybody hat geschrieben:war die klausur legal :shock: ???
das frag ich mich auch !!!

Zwischen der Probeklausur und der Klausur liegen Welten, sogar Universen.
Was wollten die überhaupt von uns ???

Benutzeravatar
Lennart
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 30. Sep 2008 14:30
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: heh

Beitrag von Lennart » 17. Mär 2011 17:00

genci_007 hat geschrieben:Zwischen der Probeklausur und der Klausur liegen Welten, sogar Universen.
Universen finde ich ein bisschen untertrieben...

spyro.makedonski
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 18. Apr 2010 13:45

Re: heh

Beitrag von spyro.makedonski » 17. Mär 2011 17:17

Sei Alle Aufgaben wie in der Klausur und sei die Zeit 1,5 Std. Beweisen Sie die folgende Aussage:

(alle Aufgaben war potenziell Zeitfresser <==> Aus alle Aufgaben, bekommt man viele Sorge) ==> man konnte nicht gut fokussieren

spyro.makedonski
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 18. Apr 2010 13:45

Re: heh

Beitrag von spyro.makedonski » 17. Mär 2011 17:25

==> man fällt die Prüfung durch, obwohl man viel studiert hat UND obwohl man auf die Probeklausur ohne zu viel Aufwand viel besser gemacht hat.

Andreas P.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 21. Okt 2009 16:29

Re: heh

Beitrag von Andreas P. » 17. Mär 2011 17:33

Willkommen auf der TU Darmstadt ;-)

mfG
Student im 3. Semester ;-) (habe aber Gott sei Dank Mathe 1 und 2 hinter mir)

Mirlix_
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 188
Registriert: 3. Mär 2006 14:57

Re: heh

Beitrag von Mirlix_ » 17. Mär 2011 17:56

Ich denke da hat sich jemand bei der Klausurerstellung "etwas" verschätzt. An sich war bis auf Aufgabe 5 keine Aufgabe unmöglich, aber doch recht zeitintensive und somit in der Summe "leicht" zu viel.

Mal schauen was die Veranstalter bei der Korrektur machen.
"If you want more effective programmers, you will discover that they should not waste their time debugging, they should not introduce the bugs to start with." Edsger W. Dijkstra

everybody
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 13. Sep 2010 18:07

Re: heh

Beitrag von everybody » 17. Mär 2011 18:02

Andreas P. hat geschrieben:Willkommen auf der TU Darmstadt ;-)

mfG
Student im 3. Semester ;-) (habe aber Gott sei Dank Mathe 1 und 2 hinter mir)
Die Streicher Klausur im WS 09/10, die du anscheinend geschrieben hast, war ein Kinderteller im Gegensatz zu dieser Klausur, also spiel hier nicht den ueberheblichen ;)

PS: Es heisst "Willkommen AN der TU Darmstadt" =P

Andreas P.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 21. Okt 2009 16:29

Re: heh

Beitrag von Andreas P. » 17. Mär 2011 18:17

everybody hat geschrieben:
Andreas P. hat geschrieben:Willkommen auf der TU Darmstadt ;-)

mfG
Student im 3. Semester ;-) (habe aber Gott sei Dank Mathe 1 und 2 hinter mir)
Die Streicher Klausur im WS 09/10, die du anscheinend geschrieben hast, war ein Kinderteller im Gegensatz zu dieser Klausur, also spiel hier nicht den ueberheblichen ;)

PS: Es heisst "Willkommen AN der TU Darmstadt" =P
Um Missverständnisse auszuräumen:
Was ich damit sagen wollte ist, dass ihr mit solchen Tiefschlägen AN dieser Uni immer zu rechnen habt.

mfG

Benutzeravatar
Cpro
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 108
Registriert: 16. Okt 2010 22:13
Wohnort: Darmstadt

Re: heh

Beitrag von Cpro » 17. Mär 2011 18:23

Buääääh...
wo war Eukild? Heron? Invertieren von Matrizen und Lösen von Gleichungen^^
das hab ich alles vermisst, dann wärs auch net so schräg gelaufen...

Gut RHD hat angekündigt, dass Rechnen nicht alles sein wird... aber mit gar nicht rechnen hab ich nicht gerechnet^^

Aufgabe 1+2 gingen ja noch, der Multiple Choice Test sollte auch ganz gut gelaufen sein, aber insgesamt empfand ich die Klausur auch ziemlich schwer. In meinem Fall wird es wohl sehr knapp mit dem bestehen :o

Gruß

lara
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 1. Mai 2008 16:05

Re: heh

Beitrag von lara » 17. Mär 2011 18:33

vielleicht wird die Bestehensgrenze nochmal runtergesetzt, wenns bei allen so schlimm war.

ich fand die klausur auch schwer...

thalane
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 17. Jan 2010 21:04

Re: heh

Beitrag von thalane » 17. Mär 2011 18:58

ihr müsst auch bedenken, dass man ALLES an schriftlichem material verwenden durfte. wieso sollte man also eine klausur stellen, in der es nur ums rechnen geht, wofür man lediglich die musterlösungen der hausübungen neben sich liegen haben muss? :o

wobei ich die klausur auch scheiße fand :D

lara
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 1. Mai 2008 16:05

Re: heh

Beitrag von lara » 17. Mär 2011 19:09

Weiß jemand noch, was er für Eigenwerte rausbekommen hat?

und das war ja bei der 3. Aufgabe der Beweis mit der Gruppe. Was sollten wir da genau zeigen?

war 6 teiler von 2*5^1000-8?

Ist die Reihen (-1)^n für relle nullfolgen konvergent? (bei MC)

Antworten

Zurück zu „Archiv“