Seite 2 von 2

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 16. Mär 2011 22:23
von Firehouse
Trotzdem isses ärgerlich wenn man 8.8 Punkte hat, und dann nur 8 und nicht 9 oder 8.5 Bonuspunkte kriegt.. ;)

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 09:17
von kartzow
Jeder der das Bonussystem unfair findet hat 2 Moeglichkeiten:

1) Wer sich das von uns wuenscht, wird vom Bonussystem befreit und kann die Klausur zu den Bedingungen schreiben, wie sie frueher auch geschrieben wurden, naemlich Punkte in der Klausur werden zu einer Note verrechnet fertig, Uebungen sind uns dann egal. Antrag darf formlos schriftlich unter Angabe von Name und Matrikelnummer gestellt werden.

2) Wer dieses Punktsystem so unfair findet, darf sich gerne beim Studiendekan Informatik beschweren und einfordern, dass das alte System wieder flaechendeckend eingefuehrt wird, d.h. >=50% Hausuebungen eine drittelnotenstufe besser, under 50% pech gehabt.

Lernt lieber fuer die Klausur, dann macht ihr einen halben Punkt mehr, als euch hier wie Kindergarten zu beschweren.

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 09:59
von Lennart
Jeder der das Bonussystem unfair findet hat 2 Moeglichkeiten:

1) Wer sich das von uns wuenscht, wird vom Bonussystem befreit und kann die Klausur zu den Bedingungen schreiben, wie sie frueher auch geschrieben wurden, naemlich Punkte in der Klausur werden zu einer Note verrechnet fertig, Uebungen sind uns dann egal. Antrag darf formlos schriftlich unter Angabe von Name und Matrikelnummer gestellt werden.

2) Wer dieses Punktsystem so unfair findet, darf sich gerne beim Studiendekan Informatik beschweren und einfordern, dass das alte System wieder flaechendeckend eingefuehrt wird, d.h. >=50% Hausuebungen eine drittelnotenstufe besser, under 50% pech gehabt.

Lernt lieber fuer die Klausur, dann macht ihr einen halben Punkt mehr, als euch hier wie Kindergarten zu beschweren.
Danke, dass das endlich mal gesagt wurde!!! Irgendwer findet ja immer irgendwas zu meckern...

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 12:05
von tonyp
Schön und gut, das Wort unfair ist überzogen. Trotzdem wird man ja einen Vorschlag machen dürfen, der Vergleich hinkt aber Prof. Streicher ist auf Anregung von uns dazu übergegangen auch Zwischennoten zu vergeben, statt wie vorher nur 1,0 2,0 3,0 4,0 und 5,0.
Und wenn man sau knapp an eineinem Punkt vorbei rutscht ist das halt wie gesagt ärgerlich.

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 12:25
von Mirlix_
Aber egal wie man die Grenzen zieht, es wird immer jemand geben der eine gerade nicht erreicht und das unfair findet oder hat jemand eine Idee für Grenzen wo dies nicht passieren kann?
Klar halbe Punkte würden die Problematik etwas abfedern, aber nicht lösen. Und wenn wir ehrlich sind was ist schon ein Klausurpunkt, ich denke mal im Zweifelsfall wenn es wegen einem Punkt nicht zum bestehen reicht und man so knapp an der Grenze ist kann man bestimmt nochmal mit dem Dozenten reden.

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 21:01
von obebo
kann man sich die Bonuspunkte für die Klausur im SS anrechnen lassen?
gibt ja keine Vorlesungen/HÜ im SS und nach der Klausur heute, wäre das sicher eine gute Nachricht ;)

Re: Bonuspunkte

Verfasst: 17. Mär 2011 21:04
von ro25anav
soweit ich weiß gelten bonuspunkte immer nur bis zur nachschreibeklausur im nächsten semester.