Reihenwerte bestimmen

Tobio
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 98
Registriert: 4. Okt 2010 15:47

Reihenwerte bestimmen

Beitrag von Tobio » 13. Mär 2011 18:00

hallo!

Ich sitze gerade an F5. Die Konvergenz konnte ich zeigen, aber ich habe keine Ahnung, wie man Reihenwerte bestimmt, da
azu auch nichts im Skript steht. Kann mir da jemand nen Tipp geben, wie man so was macht?

Danke im Vorraus
lg

lara
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 1. Mai 2008 16:05

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von lara » 13. Mär 2011 22:00

das ist der Grenzwert

und zwar bei F5: a) 7/6 und b)108

Tobio
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 98
Registriert: 4. Okt 2010 15:47

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von Tobio » 14. Mär 2011 09:25

und wie kommt man da drauf?

kartzow
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 55
Registriert: 8. Apr 2010 14:12

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von kartzow » 14. Mär 2011 16:02

Zur F5 a) und b) Loesungstip

An welche bekannte Reihe aus dem Skript erinnern uns die Reihen?

keksberg
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 4. Okt 2010 15:55

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von keksberg » 15. Mär 2011 12:56

ich frage doch noch mal nach:

könnte irgendjemand den tipp geben, mit welcher reihe man den grenzwert zeigen kann?
die 3 - 4 reihen aus dem skript, bei denen der grenzwert dabei stand, waren nicht gerade aufschlussreich.
Bild

Benutzeravatar
nine
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 27
Registriert: 13. Okt 2010 20:35

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von nine » 15. Mär 2011 15:35

Hi,
du kannst dir noch mal die geometrische Reihe angucken, die hilft nämlich in beiden Fällen, wenn du ein bisschen umformst ;)

Bei a) wäre das bspw. so:\(7^{-n} = \frac{1}{7^n}=( \frac{1}{7})^n\) und da |\(\frac{1}{7}\)| < 1 kannst du den Reihenwert für die geometrische Reihe benutzen.
b) geht genau so :)

keksberg
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 4. Okt 2010 15:55

Re: Reihenwerte bestimmen

Beitrag von keksberg » 15. Mär 2011 19:20

ok danke^^

wär ich auf die idee gekommen, dass \(\frac{1}{7^n}= (\frac{1}{7})^n\) gilt, dann hätt ich das mit der geometrischen reihe auch noch hinbekommen. die b) is wirklich genau so.
mathe kann manchmal so blöd einfach sein^^
Bild

Antworten

Zurück zu „Archiv“