Raumzuteilung

DareDevil
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 14. Okt 2010 00:09

Re: Raumzuteilung

Beitrag von DareDevil » 15. Mär 2011 17:38

Nur vorsichtshalber. :roll:

Als Erstie mit Po-2009 wird man Mathe 1 am Do 17.03.2011 von 14:00 - 15:30 Uhr schreiben.
Und jenachdem wo die Matrikelnumber liegt wäre das bspw. in Raum S202/C205 (1665487 - 1682634)

tigris
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 89
Registriert: 2. Okt 2008 13:49

Re: Raumzuteilung

Beitrag von tigris » 15. Mär 2011 18:51

Pane hat geschrieben:Im Hexagon eine Klausur zu schreiben ist ätzend.
Auf dem Tisch ist nicht mal Platz für eine DINA4-Seite Papier, geschweige denn für diverse Unterlagen die man mitbringt.
Sehe ich genau so und finde es eigentlich schon immer eine Frechheit. Möchte ich gerne auch mal anmerken, wo ich wohl nicht der einzige mit der Meinung bin.

EDIT: Da der Veranstalter hier ja wohl mitließt, kann er da ruhig mal drüber nachdenken.

Benutzeravatar
kroimon
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 111
Registriert: 6. Okt 2009 00:12

Re: Raumzuteilung

Beitrag von kroimon » 15. Mär 2011 18:55

tigris hat geschrieben:EDIT: Da der Veranstalter hier ja wohl mitließt, kann er da ruhig mal drüber nachdenken.
Der Veranstalter kann soweit ich weiß absolut nichts für die von der Uni zur Verfügung gestellten Räume.
Bei Klausuren mit so vielen Teilnehmern werden immer zunächst die großen Hörsäle verteilt, bei Bedarf dann noch weitere kleinere.
So kann auch die Anzahl an benötigtem Betreuungs-Personal gering gehalten werden...
~Stefan

tigris
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 89
Registriert: 2. Okt 2008 13:49

Re: Raumzuteilung

Beitrag von tigris » 15. Mär 2011 19:31

kroimon hat geschrieben:
tigris hat geschrieben:EDIT: Da der Veranstalter hier ja wohl mitließt, kann er da ruhig mal drüber nachdenken.
Der Veranstalter kann soweit ich weiß absolut nichts für die von der Uni zur Verfügung gestellten Räume.
Bei Klausuren mit so vielen Teilnehmern werden immer zunächst die großen Hörsäle verteilt, bei Bedarf dann noch weitere kleinere.
So kann auch die Anzahl an benötigtem Betreuungs-Personal gering gehalten werden...
Dann kann der Veranstalter sich das ja auch denken :P
Ne danke, kann schon echt sein, aber dass man dann nicht wenigstens mal was daran anfängt zu ändern. Ich meine, dann muss halt einfach mal wer sagen: Aber so kann das nicht funktionieren. Sollen doch die Klausuren dort geschrieben werden, die sowieso keine Hilfmittel zulassen...

trinity
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 29. Sep 2009 12:57

Re: Raumzuteilung

Beitrag von trinity » 15. Mär 2011 20:03

Vorsicht, sonst verbieten sie noch die Hilfsmittel, damit die Studenten sich nicht mehr beschweren können. ;) Und dass wir in Mathe alles mitnehmen dürfen finde ich echt gut.
Allerdings sollte man wirklich darauf achten, dass im Hexagon keiner am Rand sitzen muss, wenn eine Klausur geschrieben wird. Da hat man nicht mal mehr genug Platz um zu schreiben.

Antworten

Zurück zu „Archiv“