H22 c)

raouf769
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 21. Apr 2010 17:10

H22 c)

Beitrag von raouf769 » 24. Jan 2011 02:54

Hallo
ich hab ne frage !! ich habe nicht verstanden wie kann man bei H22 c) die Lösungmenge bestimmen ohne den Gaus-Algorithmus zu benutzen !!
kann jemand einn Tipp geben !! wäre es möglich ;)
VD

arne.lottmann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 99
Registriert: 4. Okt 2010 16:25

Re: H22 c)

Beitrag von arne.lottmann » 24. Jan 2011 07:32

Es gibt immer noch die Variante, die man in der Schule (hoffentlich) gelernt hat - als Gleichungen aufschreiben und durch geschicktes Addieren/Subtrahieren der Gleichungen voneinander Lösungen bestimmen... braucht nur zwei echte Schritte ;)

Benutzeravatar
bruse
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 412
Registriert: 2. Aug 2006 22:42

Re: H22 c)

Beitrag von bruse » 24. Jan 2011 09:21

Das ist aber nicht das gewünschte. Insebsondere ist die "Schulmethode" ja eigentlich auch nur "Gauss für Arme" :-)
Un hombre de frente a una ventana
Súper lúcida la mirada
Recorre el paisaje y no,
no es su interior, es luna.

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: H22 c)

Beitrag von Pflücker » 24. Jan 2011 10:43

Schaut mal ins Script, ziemlich am Anfang der Lösbarkeitstheorie ;)
Tipp: Es hat (wenn ich mich recht erinnere) auch mit etwas zu tun, das ihr ein oder zwei Teilaufgaben früher ausgerechnet habt

Antworten

Zurück zu „Archiv“