Seite 1 von 1

Grenzwert einer Funktion

Verfasst: 20. Nov 2008 15:00
von levitin
Woran besteht der Unterschied zwischen einem Grenzwert und selbst einem Wert einer Funktion an der Stelle x0?

also f(x0) ist doch nicht gleich lim x->x0 f(x)

Re: Grenzwert einer Funktion

Verfasst: 20. Nov 2008 15:03
von E.d.u.
hallo
naja es gibt nicht immer f(x0).. aber es kann sein dass der grenzwert trotzdem existiert

wenn f(x0) existiert dann ist der grenzwert auch f(x0)

Re: Grenzwert einer Funktion

Verfasst: 20. Nov 2008 17:29
von Tigger
E.d.u. hat geschrieben: wenn f(x0) existiert dann ist der grenzwert auch f(x0)
Naja, es ist aber auch möglich, dass der Funktionswert einer Funktion existiert, aber ungleich dem Grenzwert ist.

Re: Grenzwert einer Funktion

Verfasst: 20. Nov 2008 18:09
von Christoph-D
Tigger hat geschrieben:
E.d.u. hat geschrieben: wenn f(x0) existiert dann ist der grenzwert auch f(x0)
Naja, es ist aber auch möglich, dass der Funktionswert einer Funktion existiert, aber ungleich dem Grenzwert ist.
Das passiert z.B. bei unstetigen Funktionen.

Re: Grenzwert einer Funktion

Verfasst: 20. Nov 2008 19:48
von E.d.u.
Christoph-D hat geschrieben:
Tigger hat geschrieben:
E.d.u. hat geschrieben: wenn f(x0) existiert dann ist der grenzwert auch f(x0)
Naja, es ist aber auch möglich, dass der Funktionswert einer Funktion existiert, aber ungleich dem Grenzwert ist.
Das passiert z.B. bei unstetigen Funktionen.
stimmt da habt ihr recht ^^