Seite 1 von 1

Probleme mit Übung 5

Verfasst: 18. Nov 2008 15:41
von robert.n
Ich habe das eine oder andere Problem mit der Übung 5... bevor ich in die Sprechstunde gehe, kann mir vllt. hier schon jemand den einen oder anderen Tipp geben. Ich wäre sehr dankbar, konnte heute wegen Krankheit nämlich nicht in die Präsenzübung.

G16.2 => Keinen blassen Schimmer. G16.1 war ja total einfach, aber bei dieser Teilaufgabe komme ich nicht sehr weit. Ich multipliziere das untere f(x) aus und überlege, welche a', b' und c' ich wählen könnte, um auf das erste f(x) zu kommen. Weiter komme ich jedoch nicht.
*EDIT*: Mit dem Hornerschema komme ich auf: a(x - x0)^2 + (b + a*x0)(x - x0) + (c+(b+a*x0)*x0)
G17.1 => Ich habe es erstmal mit x^3 verschoben um 2 probiert. Also (x-2)^3. Das scheint auch relativ nah ran zu kommen, aber ich frage mich, ob wir die Aufgabe nicht etwas systematischer als durch Herumprobieren lösen sollen? "Polynominterpolation" ist bei mir im Skript außerdem nicht zu finden.
G17.2 => Keine Probleme, einfach.

G18 => Wieder keinen blassen Schimmer. Ich habe keine Ahnung, wie man das Hornerschema auf rationale Funktionen in dieser Form anwenden soll, um das geforderte Ergebnis zu berechnen. Das Hornerschema ist doch einfach nur eine andere Darstellung eines Polynoms, die man dadurch erreicht, dass man im Prinzip mehrfach hintereinander x ausklammert. Wie soll ich diese Darstellung in der Aufgabe verwenden? Ich versteh's nicht... :?
G19 => Erstmal außen vor gelassen.

Danke im Voraus für alle Tipps.

*EDIT*: G17 erledigt. Wurde auf ein anderes Skript aufmerksam gemacht, in welchem Rechenvorschriften für das Ganze aufgeführt und erklärt sind.

Viele Grüße, Robert

Re: Probleme mit Übung 5

Verfasst: 23. Nov 2008 19:22
von robert.n
So, die Lösungen sind schon mal ziemlich hilfreich, nur das mit dem Koeffizientenvergleich will mir nicht in den Schädel... naja...

Re: Probleme mit Übung 5

Verfasst: 23. Nov 2008 19:30
von ice-breaker
Bei der 16.2 multiplizierst du deinen â-Term aus und formst in dann nach folgendem Muster um:
âx^2 + x * (alles was ein x hat) + der Rest
dadurch hast du eine Gleichung nach dem Muster ax^2 + bx + c und kannst die Koeffizienten vergleichen.

Re: Probleme mit Übung 5

Verfasst: 27. Feb 2009 16:58
von Mark_G
Wir sitzen gerade auch an der Aufgabe und wir haben ein Problem damit...

Für â und b^ kommt bei uns dasselbe raus wie in der Musterlösung.

Aber für c^ haben wir:
c^ = c - (a_0)^2 + (b + 2 a x_0) x_0

Ideen?