Mathe 1 Klausur Erfahrungen

André R.
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 16. Okt 2008 12:17

Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von André R. » 25. Okt 2008 18:30

Hallo,
mich würden mal interessieren was einen bei der Mathe I Klausur erfahrungsgemäß so erwartet.
Interessante Punkte wären u.A.:
- Ist das Klausurniveau über den Übungen?
- Gibt es eine Tendenz was ungefähr dran kommt (bzw einzelne Sachen die recht wahrscheinlich dran kommen /schon öfters dran kamen)
- Auf was kommt es bei der Klausur an?
- Variiert die Klausur je nach professor deutlich ? (Hier wären dann Erfahrungen von Prof. Streicher Studenten sehr interessant, rest is aber auch erwünscht ;) )

Ich bedanke mich schonmal für Erfahrungen von Leuten die so eine Klausur schonmal geschrieben haben.

ap
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 6. Dez 2007 14:28

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von ap » 27. Okt 2008 14:34

Vom Niveau her sollte die Klausur dem eines Übungsblatts entsprechen.
Am Ende des Semesters wird es ein Übungsblatt geben, das zu vielen wichtigen Themengebieten eine Aufgabe enthält und quasi als Probeklausur angesehen werden kann.

ice-breaker
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 216
Registriert: 14. Okt 2008 17:56

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von ice-breaker » 27. Okt 2008 19:14

Am Ende des Semsters?
Also die Mathe-Klausur ist 12.03.2009
Ende ist laut Studiensekretariat ja am 31.03.2009.

Ich denke das Problem von andré und auch mir, ist dass wir keine Ahnung haben, was uns erwartet. Der Stoff erscheint etwas viel, und rein subjektiv betrachtet auch viel unwichtiges, da wäre es eben interessant zu wissen, wo "die Reise hingeht" :D

Benutzeravatar
dosinfo
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 23. Okt 2007 20:59

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von dosinfo » 27. Okt 2008 22:29

Mach dir keine Sorgen, alles wird gut! :wink:
"Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen.
- Es genügt, wenn man versucht, an jedem Tag lediglich ein wenig von diesem Geheimnis zu erfassen.
- Es ist einfacher, radioaktives Plutonium zu entsorgen als das Böse im Menschen. ...."

ap
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 6. Dez 2007 14:28

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von ap » 28. Okt 2008 14:37

Ihr lernt ja (hoffentlich) nicht nur für die Klausur. Wenn wir euch jetzt die sechs Themen der Klausur erzählen, dann lernt ihr den Rest ja nicht ;-) Die Klausurthemen müssen auch nicht jedes Jahr die gleichen sein. Achtet doch (ohne Gewähr) darauf, was intensiv erklärt wird, wozu es mehrere Übungsaufgaben gibt, achtet auf die Aussagen des Tutors,... dann bekommt ihr hoffentlich bald ein Gespür dafür, was wichtiger ist und was weniger wichtig ist.
Mit Semesterende war eigentlich Vorlesungsende gemeint. Das letzte Übungsblatt wird wahrscheinlich ein Wiederholungsblatt/Probeklausur, an dem ihr euch ein bisschen orientieren könnt.
Normalerweise findet ihr alte Klausuren auch im LZM, dort könnt ihr ja schauen, was in den letzten Jahren so abgefragt wurde.

Benutzeravatar
glowhand
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 23. Okt 2008 22:23
Wohnort: Darmstadt

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von glowhand » 28. Okt 2008 14:42

ap hat geschrieben:Ihr lernt ja (hoffentlich) nicht nur für die Klausur. Wenn wir euch jetzt die sechs Themen der Klausur erzählen, dann lernt ihr den Rest ja nicht ;-) Die Klausurthemen müssen auch nicht jedes Jahr die gleichen sein. Achtet doch (ohne Gewähr) darauf, was intensiv erklärt wird, wozu es mehrere Übungsaufgaben gibt, achtet auf die Aussagen des Tutors,... dann bekommt ihr hoffentlich bald ein Gespür dafür, was wichtiger ist und was weniger wichtig ist.
Mit Semesterende war eigentlich Vorlesungsende gemeint. Das letzte Übungsblatt wird wahrscheinlich ein Wiederholungsblatt/Probeklausur, an dem ihr euch ein bisschen orientieren könnt.
Normalerweise findet ihr alte Klausuren auch im LZM, dort könnt ihr ja schauen, was in den letzten Jahren so abgefragt wurde.
Ich habe letztens dem LZM mal einen Besuch abgestattet. Viel los war da aber wohl nicht. Es war weder ein Assistent da (obwohl ich zu passender Uhrzeit kam) noch kam ich an irgendwelche Bücher/alte Klausuren ran (Schränke alle verschlossen). Ich habe gehört, das könnte daran liegen, dass das LMZ bald umzieht.
Weißt du genaueres darüber bzw. ab wann findet man Assistenten dort?

ap
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 40
Registriert: 6. Dez 2007 14:28

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von ap » 28. Okt 2008 14:52

Ja, aufgrund des Umzugs gibt es ein bisschen Chaos im LZM. Während des Semesters sind dort Assistenten, dieses Semester erst seit gestern. Das LZM befindet sich jetzt im alten FH-Chemie-Gebäude in der Hochschulstraße 2. Es ist noch nicht alles so eingerichtet, wie es sollte, aber Assistenten zum Fragen und Ordner mit Inhalten und Tische und Stühle zum Lernen sollten zumindest schon dort sein.

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von Puppetmaster » 30. Okt 2008 15:16

aloha,

in meiner unendlichen Unwissenheit und Naivität frag ich einfach mal ganz direkt und frech, was eigentlich das LZM ist und vor allem, warum die Klausuren nicht online gestellt werden, wenn sie doch sowieso einsehbar sind.

@topic:
also hab nen freund der jetzt im dritten semester maschinenbau macht. bei einer der letzten klausuren konnte er die alten klausuren im schlaf. der prof hatte glaub seit 11 jahren immer die gleichen themen dran genommen und ausgerechnet bei ihm hatte er die natürlich gewechselt.
na gut. wie hoch mag wohl die wahrscheinlichkeit sein, dass so was passiert... bestimmt gering. trotzdem. möglich ist es. und wenns dann wirklich einen erwischt bleibt man natürlich cool und gelassen und probierts einfach in nem jahr noch einmal ;-)

in diesem sinne
a hui hau

Benutzeravatar
glowhand
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 23. Okt 2008 22:23
Wohnort: Darmstadt

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von glowhand » 30. Okt 2008 16:58

Puppetmaster hat geschrieben:aloha,

in meiner unendlichen Unwissenheit und Naivität frag ich einfach mal ganz direkt und frech, was eigentlich das LZM ist und vor allem, warum die Klausuren nicht online gestellt werden, wenn sie doch sowieso einsehbar sind.
LZM ist die Abkürzung für das Lernzentrum Mathematik... Dort kannst du ohne Termin vorbeischauen, für Mathe lernen und ggf. Hilfe von einem Assisten in Anspruch nehmen. Stoff für Mathe (Bücher und eben Klausuren) findet man dort auch. Das LZM soll sich jetzt im "alten FH-Chemie-Hauptgebäude in der Hochschulstraße 2" befinden.

levitin
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 435
Registriert: 7. Okt 2007 15:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von levitin » 5. Nov 2008 13:54

was darf /durfte letztes WS man außer Taschenrechenr in die Klausur mitnehmen? Vielleicht eine Formelsammlung oder sonst was?

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von Tigger » 5. Nov 2008 14:47

levitin hat geschrieben:was darf /durfte letztes WS man außer Taschenrechenr in die Klausur mitnehmen? Vielleicht eine Formelsammlung oder sonst was?
2 Blätter = 4 Seiten, Handschriftlich.

Benutzeravatar
Puppetmaster
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 8. Okt 2008 10:02
Kontaktdaten:

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von Puppetmaster » 6. Nov 2008 10:18

aloha,

also mir wurde gesagt 1 blatt = 2 seiten handschriftlich !?

a hui hau
lauerlie

Benutzeravatar
glowhand
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 23. Okt 2008 22:23
Wohnort: Darmstadt

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von glowhand » 7. Nov 2008 10:57

Puppetmaster hat geschrieben:aloha,

also mir wurde gesagt 1 blatt = 2 seiten handschriftlich !?

a hui hau
lauerlie
so wurde es mir auch gesagt.

levitin
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 435
Registriert: 7. Okt 2007 15:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von levitin » 7. Nov 2008 11:39

was war aus der Erfahrung durchschnittliche Durchfallqoutte?

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Mathe 1 Klausur Erfahrungen

Beitrag von Tigger » 7. Nov 2008 23:35

levitin hat geschrieben:was war aus der Erfahrung durchschnittliche Durchfallqoutte?
Mit 50% musste schon Rechnen. Aber was bringts einem? Letztens interessiert ja ob man selbst es packt. Also meiner Meinung nach war die Klausur aus dem letzten Jahr auf niveau meines Mathe-LKs. Die hätte man auch nur mim Abi bestehen können. Ich Persönlich kann, wie auch Prof. Streicher, die hohen Durchfallquoten nicht nachvollziehen.

Antworten

Zurück zu „Archiv“