Hausübung 12

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

ist IntMatrix(0,0); überhaupt eine matrix? .. eine 2x2 matrix sieht ja so aus:
11 12
21 22
eine 1x1 matrix sieht so aus:
11

wie soll dann eine 0x0 matrix aussehen?

Benutzeravatar
m0ep
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 189
Registriert: 5. Okt 2006 22:52
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Beitrag von m0ep »

M = {} !?
Lasst mich Arzt, ich bin durch!

Rickard
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 13. Jul 2006 15:21
Wohnort: Giessen

Beitrag von Rickard »

Eine 0 x 0 Matrix is = 0 in so fern wie ich weiss. (also eine 0 € N)

eine Matrix 0 x 0 ist ja eine matrix die keine elemente enthällt also muss es 0 sein

diese fehler hab ich korigiert in den quellcode
=)

viel erfolg zu alle hier!

Benutzeravatar
okula
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Jan 2006 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von okula »

:idea: Ok..!!
dann korrigiere ich das auch..

yourmaninamsterdam
Nerd
Nerd
Beiträge: 681
Registriert: 26. Okt 2006 14:04
Kontaktdaten:

Beitrag von yourmaninamsterdam »

Gibt's bzgl der leeren Matrix irgendwelche offiziellen Angaben? Ich habe sie bisher als Einheitsmatrix klassifiziert. Aber wenn sie \(0 \in \mathbb{N}\) ist, ist das irgendwie Blödsinn.

Und eine allgemeine Frage zu JUnit Tests:
Wenn ich beispielsweise Addition teste und 5 Tests habe.
Sollte man da 5 Test-Methoden schreiben, oder 5 Tests in eine Methode?
Ersteres ermöglicht, dass alle Tests durchlaufen und nicht beim ersten Fehler abbrechen und erhöht die Übersicht in dem JUnit-Ausgabedialog.
Letzteres entnimmt man in etwa der Aufgabenstellung.

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

die leere Matrix mag vllt für mathematische Spezialfälle von Bedeutung sein, sie macht in diesem Kontext aber keinen sinn finde ich. Daher würde ich eine 0x0, eine 0xn und eine nx0 Matrix verbieten.

zu den JUnit Tests.
So wie ich die Aufgabenstellung und auch die Tutoren Hinweise sehe wird da nicht verlangt 3 Tests in eine Funktion zu packen. Es wird einzig verlangt 3 Tests je zu testende Funktion zu schreiben. Also wenn du 3 Funktionen für übersichtlicher hälst mach 3 Funktionen.

Achte aber ein wenig drauf das es nachvollziehbar ist welche Funktion du da gerade testest. Sprich: das dein tutor gut nachzählen kann ob 3 Prüfungen je Funktion da sind. (kann man auch durch kommentare sehr gut ergänzen)

Drudge
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 13. Apr 2004 20:17

pow viel zu kompliziert

Beitrag von Drudge »

In der letzten Aufgabe von H12 wird ja gefordert, dass man die Fehler beseitigt und beschreibt was man geändert hat. Bei der Methode POW raff ich nicht ganz was der Mist soll. Die ist doch viel zu kompliziert?! Ich habe die Methode bei H9 in genau 4 Zeilen gelöst und soll jetzt in dem Riesenmonster von Code raffen was die sih überhaupt gedacht haben? Ich verstehe bei denen ja nicht mal den Ansatz. Was spricht denn dagegen einfach die Methode neu zu schreiben???? Damit wäre ja auch der Übersicht geholfen :wink:

Ist aberwohl nicht erlaubt?

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Beitrag von Robert »

in genau 4 zeilen ... kann sein das es richtig war .. kann aber auch sein das du genau wie viele andere M hoch 0 und M hoch 1 vergessen hast.

Zeig doch mal die Lösung her, Abgabe war ja schon - und für gute Lösungen bin ich immer zu haben.

Drudge
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 13. Apr 2004 20:17

Beitrag von Drudge »

Code: Alles auswählen

public IntegerMatrix pow(int c)
	{
	IntegerMatrix tempPow = copyMatrix(this);
		for (int j=1; j<c; j++)
			{
			tempPow = multiply(tempPow);
			}
		return tempPow;
		}
na dann hab ich wohl M hoch 0 vergessen.... also daran hab ich echt nicht gedacht... wobei ich mir grade auch nicht vorstellen kann, was ne matrix hoch 0 sein soll???
Zuletzt geändert von Drudge am 8. Feb 2007 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Drudge
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 158
Registriert: 13. Apr 2004 20:17

Beitrag von Drudge »

noch ne frage: Darf man in einer JUnitTestklasse Exceptions werfen oder soll ich Fehler abfangen? Wenn ich alles mit try/catch voll schreibe sieht man am Ende wohl nix mehr. :-D

baerchen
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 382
Registriert: 24. Okt 2006 15:42

Beitrag von baerchen »

ich glaube du musst sie anständig fangen....
We can do this the hard way or my way ...which is basically the same thing!

Mira`
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 27. Okt 2006 20:41

Beitrag von Mira` »

Bei Pow hatt ich genau das gleiche Problem wie oben beschrieben. Nach stundenlanger Fehlersuche und endgültiger Verzweiflung hab ich dann einfach meine eigene Implementierung verwendet und das dann auch wohl begründet. Wenns Punktabzug gibt, hab ich halt Pech gehabt.

Bin mit der While-Schleifenblock net zurecht gekommen, habe die ganze While Schleife dann mit 3 Zeilen Code (Rekursion ersetzt).

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von MisterD123 »

das "Problem" bei pow ist realtiv einfach ^^ vergleicht doch einfach mal die multiplikation aus multiply(IntegerMatrix m) mit der multiplikation aus pow(int x), *vielleicht* fällt da ja was auf ^^

Ondori
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 89
Registriert: 28. Okt 2006 19:50

Beitrag von Ondori »

hat noch jemand so wenig bock auf diese aufgabe wie ich?
sich auf fehlersuche durch for-schleifen wühlen ohne die freude den müll vorher fabriziert zu haben....
zumindest kann ich jetzt nachfühlen wie sich die tutoren beim korrigieren fühlen...

@MisterD123: ist das der einzige fehler in pow? ich habe nämlich noch andere gefunden, aber die könnten natürlich auch erst durch meine wilde korrektur entstanden sein...

Benutzeravatar
MisterD123
Geek
Geek
Beiträge: 811
Registriert: 31. Okt 2006 20:04
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von MisterD123 »

es sind noch andere drin ;)

im zweifelsfall zieh das template neu und mach die funktion einfach nochmal..

Antworten

Zurück zu „Archiv“