Suche Hilfe fürs Progammieren

Seppelchen
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 6. Mai 2011 16:14

Suche Hilfe fürs Progammieren

Beitrag von Seppelchen » 26. Okt 2011 08:50

Schönen guten Tag,
ich bin wie der Titel schon sagt auf der Suche nach Hilfe. Ich habe im letzten Semster die Hausaufgabenpunkte nicht erreichen können und wurde somit nicht zugelassen. Dies war nicht auf Grund von Faulheit, ich habe jede Übungsgruppenstunde besucht und sogar noch einige Sprechstunden, allerdings konnte mir bisher programmieren beibringen. Wahrscheinlich, weil die Leute auch keine Zeit haben, sich mit dir hinzusetzen und es mal ausführlich zu machen. Daher suche ich dieses Semster wieder nach jemandem, der vielleicht sein Wissen auffrischen möchte, oder intensivieren möchte und mir das ganze mal erklärt (letztes Semster hat sich leider niemand gefunden). Zusätzlich werde ich mir noch ein Buch besorgen und hoffe, dass ich dieses Semster irgendwie programmieren erlernen kann.

PS: Bitte kommt mir jetzt nicht mit learning by doing. Ich bekomme den Ansatz schon nicht hin, daher kann ich schlecht weiterkommen, wenn ich nichtmal weiß, wie ich mich an sowas heran begeben muss. Die einzelnen Operatoren bekomme ich einigermaßen auf die Reihe, aber mir fehlt das Wissen, wann und wo ich diese einsetzen muss, damit ein Programm draus wird. Das ist auch das, weshalb ich jemand suche, der mir das mal richtig erklären kann.


Mit freundlichen Grüßen

Sascha Sebastian Wieth

l33t
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 28. Okt 2011 17:57

Re: Suche Hilfe fürs Progammieren

Beitrag von l33t » 28. Okt 2011 17:59

geht mir genau so
ich wäre bei einer gründung einer lerngruppe dabei

Benutzeravatar
Blub
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 244
Registriert: 24. Dez 2007 14:06

Re: Suche Hilfe fürs Progammieren

Beitrag von Blub » 28. Okt 2011 23:15

hey,

wenn möglich sucht euch doch einfach jemanden der recht gut ist, und euch das nebenbei erklären kann und auch gewillt dazu ist. Oder ihr bildet eine Lerngruppe und versucht gemeinsam Ansätze zu finden. Oder ihr geht zu diversen Sprechstunden der Tutoren, wobei es hier wieder von der Fülle der Sprechstunden abhänigt, ob ihr den support dort erhaltet den ihr euch wünscht etc :/

Oder die letzte Möglichkeit, wenn sich 2-3 Leute finden, könntet ihr jemanden für Nachhilfe bezahlen, wenn es 2-3 Leute sind wären das 3-4€ pro Person, und das ist doch recht human. Wobei ihr hier darauf achten solltet das es nicht darauf hinausläuft das dieser euch alles vorrechnet. Es ist wichtig das er euch nur hilft Ansätze zu finden, ihr aber wenn möglich selber draufkommt, denn nur so lernt ihr es richtig. Im Prinzip ist das wichtigste das ihr lernt wie man an Probleme rangeht, und wie man Lösungsansätze findet und sie dann anschliessend umsetzt.
Der Anfang ist immer schwer, aber hey, wenn man es einmal verstanden hat macht das sogar alles spaß :-)


Christian
Tutor GDI II SS12
Tutor Trusted Systems WS11/12, Tutor GDI II SS11
Tutor Trusted Systems WS10/11, GDI I WS10/11
Tutor GDI II SS10, Tutor Trusted Systems WS09/10

Seppelchen
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 6. Mai 2011 16:14

Re: Suche Hilfe fürs Progammieren

Beitrag von Seppelchen » 30. Okt 2011 14:56

Hallo Christian,
Geld ist bei mir ein akutes Problem, da ich rein von BAföG lebe und am Ende vom Geld immer so viel Monat übrig ist, daher sind für mich 3-4€ eine große Menge Geld, daher habe ich auch nicht nach Nachilfelehrern gefragt, aber das mit der Lerngruppe fänd ich klasse, wär ich dabei, sollte nur nicht grad Montags sein. ^^
Wäre für Donnerstag vor TGDI, hättest du da Zeit l33t? Bräuchten dann nur noch wen, der ein bisschen Ahnung hat und uns helfen kann, wie man an die Sachen rangeht, einzelne Befehle kann ich euch vielleicht helfen, aber ich finde nie einen Ansatz, das war auch letztes Semster der Grund für zu wenig Hausaufgabenpunkte. Also Lerngruppe oder Einzelperson, dies verstanden hat ist mir recht egal, aber muss das dieses Semster lernen, sonst häng ich mim Studium zu arg hinterher, will ja nächstes Semster auch dann GDI2 mit den anderen machen, die mit mir begonnen haben zu studieren. Also falls sich noch wer findet, der uns beiden das dann erklären möchte, der möge sich bitte melden, Termin ist nicht fix, nur eine Anregung, wann es mir am besten passen würde.

MfG Sascha Sebastian Wieth



[edit] Hat sich erledigt, hab Nachhilfe gefunden.

-closed-

Antworten

Zurück zu „Archiv“