Seite 1 von 1

H4.7 Tests

Verfasst: 24. Nov 2007 12:55
von Mojito Mix
Hi,
wie habt ihr denn bei drawlsystem die Tests gemacht?
Man kann doch net mehrere Figuren gleichzeitig malen lassen oder?
Oder reicht das gezeichnete Dreieck als Test aus?

Verfasst: 24. Nov 2007 13:03
von Krümelmonster
Ich habe einfach noch was zeichnen lassen
und dann den Bildschirm wieder gelöscht.

Code: Alles auswählen

(turtles)
(draw-lsystem ...)
;;should be
(list '(void) '(void) '(void))

(draw-lsystem ...)
;;should be
(list '(void) '(void) '(void))

(clear)

Verfasst: 24. Nov 2007 13:35
von Mojito Mix
ok dann hab ich noch ne frage. habt ihr draw-lsystem auch so programmiert, dass das rules-sierpinski bereits in der funktion implementiert ist?
(define (draw-lsystem..).(...).rules-sierpinski))
Weil in der Aufgabenstellung steht ja folgendes:

Definieren Sie die Prozedur draw-lsytem, welche eine Zeichenkette, d.h. eine Liste von Symbolen,
sowie zwei Zahlen l und alpha übergeben bekommt.

Das heißt ja, es konsumiert kein rules-sierpinski, woraus ich geschlossen hab, dass es bereits im body implementiert sein muss...
dann ist ja aber draw-lsystem auf die rules-sierpinski spezialisert und kann net ohne weiteres andere regeln benutzen...

Verfasst: 24. Nov 2007 13:48
von Krümelmonster
Die Regeln sollen nicht in der draw-lsystem
benutzt werden.

Diese Prozedur soll wirklich nur
die Befehle als Zeichen und die
beiden anderen Parameter
l und alpha konsumieren, um
dann die turtles Befehle ausführen
zu können.

Die Sierpinski Axiome und Regeln
solltest du nicht direkt an die
draw-lsystem Prozedur übergeben
sondern erst an eine Prozedur, die
aus beidem eine einzige Zeichenkette
macht.

Die Tipps sollten reichen. ;)

Verfasst: 24. Nov 2007 14:57
von Mojito Mix
ja danke, habs umgeschrieben. jetzt kann man auch eigene tests benutzen :)