Hausübungen als Gruppe erlaubt ?

Mutalisk
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 59
Registriert: 10. Okt 2007 12:03

Hausübungen als Gruppe erlaubt ?

Beitrag von Mutalisk »

Darf man die Hausübungen als Gruppe lösen ?
Hab grad nen Kollegen gefragt, ob wir uns an dei Übungen setzten wollen, erzählt er mir, dass es nicht erlaubt sei, da sich die Lösugen sonst zu stark ähneln.

Ich hatte es so in Erinnerung, dass man es auch als Gruppe lösen kann, man selbst aber alles erklären können muss. Wie will ein Tutor des auch feststellen, wenn man z.b. nicht in der selben Übungsgruppe ist ....


Weis jemand etwas genaueres ?

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Beitrag von Osterlaus »

Feststellen geht dadurch, dass die die Lösungen einfach alle durch ein Vergleichsprogramm jagen. Das gibts für normale Texte schon richtig gut, warum sollte es dann nicht auch bei Programmieraufgaben gehen. Auf dem Aufgabenblatt ist auch mal die Sprache von Gruppen, und soweit ich mich entsinne, musstest du das vorher mit deinem Tutor abklären und dann ist das kein Problem.

Benutzeravatar
C--
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 96
Registriert: 2. Okt 2006 15:08
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag von C-- »

In GDI1 ist das auf jedenfall erlaubt.
Aber: Ihr müsst zuerst den Tutor eine E-Mail schreiben, mit Matrikelnummer und Name der Gruppenmitglieder (max. 3 Leute).

Wenn er die Gruppe akzeptiert hat, muss nur noch einer von euch die Hausübungen abschicken und alle Gruppenmitglieder bekommen die selbe Wertung.
Natürlich sollte jeder wissen was da genau geschrieben worden ist, könnte sein das der Tutor mal fragt :twisted:
Team?
Toll Ein Anderer Machts

n-finity
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 101
Registriert: 22. Dez 2006 15:38
Kontaktdaten:

Beitrag von n-finity »

Korrekt, C--.

Die 2er oder 3er Gruppe dem Tutor _vor Abgabe der Übung bekannt geben. Dann ist das kein Thema.

Was natürlich nicht ok ist, sind Gruppenübergreifende Lösungen. "Zusammenarbeiten" kann man natürlich, wenns dann am Ende jede Gruppe alleine umsetzt.

Benutzeravatar
giftnudel
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 112
Registriert: 3. Mai 2005 11:26

Beitrag von giftnudel »

Im Zweifelsfall solltet ihr die Aufgaben, wenn ihr euch die Lösung gruppenübergreifend überlegt jeweils selbst implementieren.

marek
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 85
Registriert: 18. Okt 2007 15:24
Wohnort: DA

Beitrag von marek »

Man sollte in jedem Fall alles erklären können, egal ob der Tutor es verlangt, oder nicht.
Und in meiner Gruppe sind 2 Leute, die es mit dem Stoff *ähm* nicht so drauf haben. Das hat natürlich den Vorteil, dass sie meine Lösungen bedingungslos akzeptieren müssen und es so zu keinen Streitigkeiten kommt :-) Ich schicke ihnen aber die Templates auf jeden Fall, damit sie es lernen.

Antworten

Zurück zu „Archiv“