Klausur

levitin
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 435
Registriert: 7. Okt 2007 15:36
Wohnort: Darmstadt

Klausur

Beitrag von levitin »

Hi,

1) Wie ich mitbekommen habe gab es 130 punkte heißt das man braucht 65 Punkte um zu bestehen oder ist das wie im Praktikum 120 und 10 Bonuspunkte?
2) Ab wieviel Punkten hätte man bestanden unter der Voraussetzung, dass man 0,6 Bonus besitzt?
3) und wie ist es bei euch gelaufen? 8)

Benutzeravatar
mba
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2007 19:16

Re: Klausur

Beitrag von mba »

Wie war das eigentlich bei der Aufgabe mit den Test da sollte man doch nur die Annotationen setzen oder, kam mir das so einfach vor, weil ich irgendwas vergessen hab, da stand auch etwas von, sollte der Platz nicht reichen, muss man die Zeile angeben?! Wie konnte da denn der Platz nicht reichen wenn die Annotationen nur eine Zeile lang sind??

Den Scherz mit 130 Punkten habe ich auch nicht wirklich verstanden. (120min - 130 Punkte mehr als ein Punkt pro Minute?!)

P.S.: Ich denke eine 2,6 ist drin und mit Bonus sollte es eine 2 schon werden. :lol:
»Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«
Wenn doch, wär er jetzt tot.
Bild

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Re: Klausur

Beitrag von Wambolo »

ich habe das gGERÜCHT gehört, dass trotz 130 Punkten 120Punkte 100% bedeuten, ist aber wie gesagt nur ein Gerücht.

Naja die Auswertung wirds zeigen, ich fand die Klausur jedenfalls fair.
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Re: Klausur

Beitrag von s!mon »

Letztes Jahr gabs soweit ich weiß auch 130 Punkte.

Bestanden hatte man mit 45 Punkten, 1.0 gabs ab 105 Punkten. Der höchste Notenbonus bedeuteten 20 Punkte extra.

Bei mir ist die Klausur gut gelaufen, war sogar 20min vor Ende fertig. Naja, mal abwarten was so drin ist ;)

Benutzeravatar
mba
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2007 19:16

Re: Klausur

Beitrag von mba »

Habe ich es richtig verstanden 45 Punkte ist also eine 4.0? Das wäre natürlich super. :) Ich war auch etwas früher fertig 2min evtl. :roll: .
»Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«
Wenn doch, wär er jetzt tot.
Bild

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Re: Klausur

Beitrag von s!mon »

Muss ja nicht so sein, dass es dieses Jahr auch so ist. Laut Notentabelle wars letztes Jahr so..

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Re: Klausur

Beitrag von Wambolo »

das war wohl im letzten Jahr so, ich denke das wird individuell für uns angepasst werden
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Re: Klausur

Beitrag von s!mon »

Sag ich ja :P

Benutzeravatar
mba
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 260
Registriert: 13. Jul 2007 19:16

Re: Klausur

Beitrag von mba »

Okay gut. Aber 130 Punkte ist schon sau viel.

Weiß einer eigentlich die Antwort auf meine Frage die ich weiter oben geschrieben haben mit der Aufgabe, wo die JUnit Tests waren?
»Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen«
Wenn doch, wär er jetzt tot.
Bild

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Klausur

Beitrag von Tigger »

mba hat geschrieben:Okay gut. Aber 130 Punkte ist schon sau viel.

Weiß einer eigentlich die Antwort auf meine Frage die ich weiter oben geschrieben haben mit der Aufgabe, wo die JUnit Tests waren?
Die Aufgabe hat mich in der Tat auch verwirrt. Eigentlich sollte es genügen das @Test davorzuschreiben. Bei der Log Abfrage wurde mit 0 getestet, da musste man glaub ich ne expect=IAExeption.class anfügen. Aber ich habb mich auch gewundert das es da 10 Punkte drauf gab. Auch das mit dem "zu wenig Platz"... wer kriegt denn 4 Buchstaben nich in 4 Zeilen. :wink:

milde
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 6. Feb 2008 23:49
Wohnort: Bad Vilbel
Kontaktdaten:

Re: Klausur

Beitrag von milde »

Jo fand das ganze auch merkwürdig. Alles schien so, als stecke da mehr dahinter: die Punkte... der Spruch, was nicht passt kommt auf ein Extra-Blatt... Der Platz um ein @Test dazu zu schreiben war ja nich zu klein. Sollte da jetzt noch Javadoc oder sowas rein? Aber wenns nicht allein mir so geht ist ja gut 8)

Das mit der IllegalArgumentException beim Logarithmus hab ich auch Tigger ;)

Ansonsten fand ich die Klausur fair und schaffbar, hab auf jedenfall ein besseres Gefühl als nach der Probeklausur.

Benutzeravatar
Jan Schejbal
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 64
Registriert: 1. Nov 2007 00:17

Re: Klausur

Beitrag von Jan Schejbal »

Die Punkteverteilung war teilweise etwas seltsam (einmal die 10 Pkte. für die paar Annotationen, mehr war offenbar nicht verlangt, andererseits nur 3 für sort, obwohl es schon für das imho einfachere join-lst mehr gab).

Ansonsten fand ich die Klausur fair, war kurz vor Schluss auch fertig, mal schauen, wie viel davon richtig ist :P
\(a = \sum\limits_{i=0}^{\infty} a_i \cdot 10^i\) mit \(a_0 = 2 \wedge a_1 = 4 \wedge \forall n \in \mathbb N^+\setminus\{1\} ~~ a_n = 0\)

Das Schlimmste an Zensur ist ████████████████████████

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Klausur

Beitrag von guido »

milde hat geschrieben:Jo fand das ganze auch merkwürdig. Alles schien so, als stecke da mehr dahinter: die Punkte... der Spruch, was nicht passt kommt auf ein Extra-Blatt... Der Platz um ein @Test dazu zu schreiben war ja nich zu klein. Sollte da jetzt noch Javadoc oder sowas rein? Aber wenns nicht allein mir so geht ist ja gut 8)

Das mit der IllegalArgumentException beim Logarithmus hab ich auch Tigger ;)

Ansonsten fand ich die Klausur fair und schaffbar, hab auf jedenfall ein besseres Gefühl als nach der Probeklausur.
Wenn es Euch für JUnit (den ich entsprechend wichtig finde...) zu viele Punkte gab, hätten wir ja einfach ein paar einsparen können :twisted:

Viel mehr als @Test -- inklusive dem @Text(expected=...) sowie je einem @Before-/AfterClass -- war nicht zu tun. Der "Extraplatz" war für zweierlei gedacht:

1. Personen mit sehr großer Handschrift;
2. Personen (wie die unter 1.), die sich verschreiben, das durchstreichen (so dass man nichts mehr sehen kann), und denen dann der Platz ausgeht.

"Tiefere Hintergedanken" waren also nicht dabei, jedenfalls nicht in böswilliger Form.

Viele Grüße,

Guido

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Klausur

Beitrag von guido »

s!mon hat geschrieben:Sag ich ja :P
Punktegrenzen und ihre Abbildung auf Noten hängen meist vom Ausfallen der Klausur ab - daher können sie zwischen Klausuren (sogar im gleichen Semester) sehr stark variieren. Von daher ist die Info, wie es "letztes Mal" war, zwar nett, hilft aber für "dieses Mal" nichts :)

Da wir natürlich noch weit von "fertig" sind bei der Korrektur, ist es viel zu früh, über Punkt- / Noten-/ Bestehensgrenzen zu spekulieren :)

Viele Grüße,

Guido

Mutalisk
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 59
Registriert: 10. Okt 2007 12:03

Re: Klausur

Beitrag von Mutalisk »

Ich würde dann mal sorum fragen, wieviel % der Leute sollen denn Bestehen ?
Also ich gehe davon aus, dass wenn man 50% hat, man Bestanden hat, im Fall, dass viele über die Hälfte haben.
Interesannt wäre halt, was dass Ziel der Prüfung ist [mindestens 10%/30%/50% solle bestehen]

Antworten

Zurück zu „Archiv“