Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von Wambolo »

...ich hoffe wir hatten diese Frage hier noch nicht, ich bin gerdade dabei nochmal alle Themen durchzuarbeiten und jetzt habe ich die Foliensätze 19 und 20 mal überflogen und habe dazu mal ein paar Fragen.

1. JUNIT: Müssen wir sämtliche im Skript vermerkten Annotationen auswendig lernen? Ich meine sowas wie Target, Retention usw. oder reichen die Annotationen die wir häufiger eingesetzt haben, wie z. B. @Test. Welche Imports zum Testen notwendig sind wird nicht relevant sein, oder?

2. Streams: in der Vorlesung hieß es ja, dass es reicht Grundlegende Kenntnisse über Streams (Java) zu besitzen, heißt das wir können, falls es zu Aufgaben zu diesem Thema kommen sollte, davon ausgehen, dass wir Klassen vorgegeben bekommen mit allem was man braucht oder muss man wirklich Funktionen der jeweiligen Klassen auswendig draufhaben um Eingaben zu verarbeiten, bzw. weiterreicende Ausgaben als System.out.println() zu tätigen.

3. Nested-Classes werden in T21 behandelt, werden diese Klausurrelevant sein?
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

empe
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 118
Registriert: 14. Jan 2008 14:24

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von empe »

Zu 2.: In bzw. nach der entsprechenden Vorlesung wurde gesagt, dass bei Streams das Konzept verstanden sein muss. Klassen und deren Funktionen müssen nicht auswendig gelernt werden. Es würden auch keine Programmieraufgaben dazu kommen, da jemand mit Routine/Vorwissen das sehr leicht lösen könnte, jemand mit ausschließlich Wissen aus der Vorlesung aber nicht so leicht.

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von guido »

Wambolo hat geschrieben:...ich hoffe wir hatten diese Frage hier noch nicht, ich bin gerdade dabei nochmal alle Themen durchzuarbeiten und jetzt habe ich die Foliensätze 19 und 20 mal überflogen und habe dazu mal ein paar Fragen.

1. JUNIT: Müssen wir sämtliche im Skript vermerkten Annotationen auswendig lernen? Ich meine sowas wie Target, Retention usw. oder reichen die Annotationen die wir häufiger eingesetzt haben, wie z. B. @Test. Welche Imports zum Testen notwendig sind wird nicht relevant sein, oder?
Die Grundlagen von JUnit sollte man in jedem Fall kennen; die Neudefinition (für die man @Target etc. braucht) haben wir nur gestreift.

"Daumenregel": was an grundsätzlichen Inhalten nicht in der Übung dran war, kommt vermutlich auch nicht in der Klausur dran. (Jedenfalls im Java-Teil; zu Scheme kann ich nichts sagen).
Wambolo hat geschrieben:2. Streams: in der Vorlesung hieß es ja, dass es reicht Grundlegende Kenntnisse über Streams (Java) zu besitzen, heißt das wir können, falls es zu Aufgaben zu diesem Thema kommen sollte, davon ausgehen, dass wir Klassen vorgegeben bekommen mit allem was man braucht oder muss man wirklich Funktionen der jeweiligen Klassen auswendig draufhaben um Eingaben zu verarbeiten, bzw. weiterreicende Ausgaben als System.out.println() zu tätigen.
Grundkenntnisse und Verständnis werden vorausgesetzt; Detailwissen hingegen nicht bzw. wird angegeben. Wenn es dennoch fehlen sollte: bitte die Aufsicht darauf hinweisen!
Wambolo hat geschrieben:3. Nested-Classes werden in T21 behandelt, werden diese Klausurrelevant sein?
Nein.

Guido

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von Mojito Mix »

in der probeklausur wurde ja karelJ mehr oder weniger ausgeschlossen, gilt das auch für diese Klausur oder müssen wir die KarelJbefehle können?

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von Wambolo »

Da bin ich mir sicher, dass dies nicht der Fall sein wird.

:!: Aber zu meiner eigenen Sicherheit: Alle Angaben ohne Gewähr :!:
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von Mojito Mix »

Wambolo hat geschrieben:Da bin ich mir sicher, dass dies nicht der Fall sein wird.
leider kann ich aus deiner Aussage keine klare Antwort entnehmen,
:oops:
brauchen wir deiner Meinung nach KarelJ oder brauchen wirs net? Ich konnte leider net sehen, auf was genau sich, "dass dies" bezieht

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von Wambolo »

Jaja, da hast du recht, ich meine damit, dass KarelJ wohl nicht klausurrelevant ist.
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Re: Noch ein paar Fragen zur Relevanz bestimmter Themen

Beitrag von guido »

Wambolo hat geschrieben:Jaja, da hast du recht, ich meine damit, dass KarelJ wohl nicht klausurrelevant ist.
KarelJ ist für die Klausur nicht relevant.

Guido

Antworten

Zurück zu „Archiv“