Wie lief die Probeklausur?

Benutzeravatar
guido
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 380
Registriert: 30. Nov 2003 21:24
Wohnort: Mühltal
Kontaktdaten:

Beitrag von guido »

Osterlaus hat geschrieben:Die String-Behandlung fand ich auch unfair, da wusste ich nichts zu zu schreiben. Hab dann einfach eine kommentierte Lücke gelassen ;)
Ansonsten fand ich die Klausur durchaus schaffbar. Das Umgebungsmodell habe ich mangels Verständnis weggelassen, dafür sonst aber alles bearbeitet. Zeitlich gings dann, war auch gut zehn Minuten vor acht fertig.
Hierzu und zu "s!mon" oben siehe den Kommentar im anderen Thread zur Probeklausur; es geht insgesamt 3 von 120 Punkten.

Guido

Benutzeravatar
mantra
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 385
Registriert: 23. Okt 2005 23:56
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von mantra »

S. Oelmann hat geschrieben:An Universitäten wird etwas anders bewertet als an Schulen. Daher denke ich, dass 50% der Punkte nicht gleich eine 4- sind.
Häufig ist 50% die Bestehensgrenze. Die schlechteste Note, mit der man Bestanden hat, ist 4,0. Aber was genau ist denn an dieser Statistik erschreckend?

intenso
Erstie
Erstie
Beiträge: 20
Registriert: 2. Okt 2007 00:01
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von intenso »

wahrscheinlich, dass alle infostudenten in der schule (zumindest in info) eher an der obergrenze der erreichbaren punkte verkehrten, und verlieren zumindest im schulischen bereich nicht gewohnt sind:D

fand die klausur auch ganz ok, auch zeitlich gings, cih weiss garnich was ihr wollt? streams hab ich nich gemacht, dafür bin cihauch ne viertelstunde vorher gegangen, hätte also gepasst, wenn ich das wissen gehabt hätte...^^

gude..

mcdikki
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 117
Registriert: 22. Okt 2007 17:16
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von mcdikki »

Also ich fand die Klausur auch Inhaltlich echt ok. Aber der Umfang war deutlich zu viel. Ich habe einige Aufgaben nicht mehr bearbeiten können.
Und ich musste nie lange überlegen!

Auch die vorbereitung auf die Klausur hat finde ich am Punkt Zeit gehakt. In den Übung ist nei auf die Fülle hingewiesen worden und auch an der Übungen extra für die Klausur war einen solch Lange Klausur nicht zu erwarten.

Aber auf der anderen Seite ist das ja schließlich eine Probeklausur. Jetzt wissen wir es für die richtige!

gismo
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 10. Jan 2007 17:06
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von gismo »

mcdikki hat geschrieben:In den Übung ist nei auf die Fülle hingewiesen worden und auch an der Übungen extra für die Klausur war einen solch Lange Klausur nicht zu erwarten.
Ihr hattet ja immerhin in der letzten Übung vor der Klausur die Probeklausuren vom letzten WS ausgeteilt bekommen und vom Umfang her gab es bei beiden meiner Meinung nach keinen wirklichen Unterschied.

Es ist halt generell am Anfang an der Uni nicht so einfach von dem Schuldenken wegzukommen. Hier sind die Klausuren halt wesentlich umfangreicher und man muss erstmal lernen, wie man damit umgeht. Irgendwann schockt einen eine Klausur von dieser Länge auch nicht mehr :wink:

Benutzeravatar
arit
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2007 00:08
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von arit »

intenso hat geschrieben:wahrscheinlich, dass alle infostudenten in der schule (zumindest in info) eher an der obergrenze der erreichbaren punkte verkehrten, und verlieren zumindest im schulischen bereich nicht gewohnt sind:D
Für den Fall gibt es ja eine niedrige 2-stellige Zahl an Info LAG Studenten, damit der Schulinfo Unterricht irgendwann mal anspruchsvoll wird ;)

Ich persönlich fand die PK vom Vorjahr einfacher, was wahrscheinlich daran lag, dass dort keine Streams(brrr) vorkamen, wobei, die Java Fragen aus Teil 1 und 2 fand ich auch einfacher.
Guilty Gear und ST ftw!
-----> http://www.hardedge.org

Wambolo
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 381
Registriert: 18. Okt 2007 11:36

Beitrag von Wambolo »

Für alle die sich über eine vorweihnachtliche Bescherung freuen...

...die Ergebnisse für die Klausur sind im Webreg einsehbar.
Interpreter/Parser reported on Nov 12, 2008 8:30:04 PM:
Number too big (102 > 42).

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Autsch.

Ab wie vielen Punkten bekommt man nochmal
den Klausurbonus?
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

n-finity
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 101
Registriert: 22. Dez 2006 15:38
Kontaktdaten:

Beitrag von n-finity »

Eine Statistik wär ganz interessant. :-)


Klausurbonus:
# ab 240 Punkten: Verbesserung um eine Notenstufe (z.B. von 3,3 auf 3,0)
# ab 280 Punkten: Verbesserung um zwei Notenstufen (z.B. von 3,3 auf 2,7)
# ab 320 Punkten: Verbesserung um drei Notenstufen (z.B. von 3,3 auf 2,3)

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Ok. Danke.

Ist ein Notenspiegel wie in der Schule vorgesehen?

//edit
Hier ist er ja.
Zuletzt geändert von Krümelmonster am 21. Dez 2007 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Drno
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 236
Registriert: 10. Feb 2005 20:16

Beitrag von Drno »

Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot proof programs, and the Universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the Universe is winning.

Benutzeravatar
s!mon
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 373
Registriert: 20. Okt 2007 18:24
Wohnort: Höchst i. Odw

Beitrag von s!mon »

79,5 Punkte hab ich, kann man denke ich zufrieden mit sein. Was waren denn nochmal die Aufgaben 4 und 7? Da habe ich die meisten Punkte :p..

Wie funktioniert das mit der Klausureinsicht?

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Beitrag von Krümelmonster »

Steht auf der Veranstaltungsseite:
Eine Einsicht wird in den Übungsgruppen in der 2ten Übungswoche im neuen Jahr stattfinden.
Ich denke, näheres wird noch bekannt gegeben.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

ChRiZz88
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 87
Registriert: 7. Nov 2007 18:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ChRiZz88 »

Sind in der Statistik auch Leute drin, die sich angemeldet, aber nicht mitgeschrieben haben?? Das würde nämlich die Statistik etwas verfälschen Oo
Hmm, wird bei einer richtigen Klausur die Bestehensgrenze nicht wenigstens auf 50-55 Punkte runtergesetzt? Sonst sind 400 von 500 Leuten weg :/
s!mon hat geschrieben:79,5 Punkte hab ich, kann man denke ich zufrieden mit sein.
Ja, kann man.. Ich hab 69,5 und bins auch :)

Benutzeravatar
arit
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 28
Registriert: 19. Nov 2007 00:08
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von arit »

Yay ich bin besser als der Durchschnitt :mrgreen:

A1: 2,75/11.5 A2: 4,5/15 A3: 4/14.5 A4: 10,5/18
A5: 3,5/19 A6: 0/12 A7: 10/12 A8: 16/18
Gesamt: 51,25 von 120 Pkt.

Geht eigentlich, die 60pkt wären drinne gewesen, wenn ich auch nur ein wenig von den Streams und dem Umgebungsmodellen verstanden(oder verstanden gewollt) hätte.

Bei Java 2 warens betimmt die kommentare, Java 1 muss ich mal bei der Klausureinsicht anschauen...

Wenn die Herren in der Hauptklausur aussieben wollen, müßense nur ein paar Aufgaben des Typs 6 nehmen ;)
ind in der Statistik auch Leute drin, die sich angemeldet, aber nicht mitgeschrieben haben??
Da knapp 40 Leute <5 pkt sind dürften die mit drinnen sein :/
Guilty Gear und ST ftw!
-----> http://www.hardedge.org

Antworten

Zurück zu „Archiv“